leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Gesprochenes und geschriebenes Französisch


Produktdetails

245 Seiten, mit zahlreichen Grafiken und Tabellen, 14,8 x 21 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-02251-9

Auflage

3., überarbeitete Auflage 1985

Erscheinungstermin

01. Januar 1985

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Titel empfehlen

Gesprochenes und geschriebenes Französisch –

EUR (D) 19,95*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb


Optimal vorbereitet im Studium



Die Forschung auf dem Gebiet des Verhältnisses von gesprochener zu geschriebener französischer Sprache voranzubringen war ein Ziel der ersten Auflage der vorliegenden Untersuchung. Damals wurden noch kaum gesprochene Texte ausgewertet. Bei Erscheinen der 3. Auflage ist das gesprochene Französisch im Alltag wie in der Forschung bereits auf dem Vormarsch und sogar in der Tageszeitung "Le Monde" wird in der Rubrik "sur le vif" die Vielfalt des Lebens mit den Mitteln der Sprechsprache kommentiert. Trotz dieser Entwicklung ist das Werk heute noch grundlegend. Es bemüht sich um eine genaue Definition des komplexen Begriffs "gesprochene Sprache" und präzisiert seine Opposition zur "geschriebenen Sprache".

Von Ludwig Söll, bearbeitet von Franz Josef Hausmann


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Gesprochenes und geschriebenes Französisch

Gesprochenes und geschriebenes Französisch

Von Ludwig Söll, bearbeitet von Franz Josef Hausmann