Kundenlogin
Berliner Kommentare
 

 
Berliner Handbücher
 
ESVcampus Der ESV auf Twitter Juris Allianz
 
 
Loseblattwerk

Landespersonalvertretungsgesetz für den Freistaat Sachsen

Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften


Produktdetails

Loseblattwerk, 2148 Seiten, 14,8 x 21 cm, 2 Ordner

ISBN

978-3-503-03391-1

Stand

Stand 2014

Programmbereich

Downloads

Titel empfehlen

Landespersonalvertretungsgesetz für den Freistaat Sachsen – Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften

EUR (D) 104,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Dieses Werk kommentiert objektiv und sorgfältig das Landespersonalvertretungsgesetz und die Wahlordnung zum
Landespersonalvertretungsgesetz. Es wird regelmäßig den landesspezifischen Entwicklungen und den allgemeinen
Veränderungen des Personalvertretungsrechts angepasst. Dies erleichtert den Verantwortlichen einerseits die Umsetzung des geltenden Rechts innerhalb der Dienststellen, zum anderen fördert es die oft schwierige personalvertretungsrechtliche Zusammenarbeit.

Die Antworten der fachlich äußerst versierten und erfahrenen Verfasser auf die zahlreichen anstehenden Fragen im personalvertretungsrechtlichen Alltag sind wissenschaftlich fundiert und zuverlässig. Zu allen relevanten Problemen bieten sie tragfähige und praxisorientierte Lösungen. In diesem Werk finden Sie u. a.
  • das Landespersonalvertretungsgesetz
  • die Wahlordnung zum Landespersonalvertretungsgesetz aktuelle Kommentierungen aller personalvertretungsrecht-
  • lichen Vorschriften in der aktuellen Gesetzesfassung einschließlich
E neueste Rechtsprechung zum Kostenrecht der Personalräte
E differenzierte Auslegung der Mitbestimmungstatbestände durch das Bundesverwaltungsgericht
E alle Änderungen im personalvertretungsrechtlichen Beschlussverfahren durch die Änderungen des ArbGG
E neueste Rechtsprechung zur Weiterbeschäftigung von JAV-Mitgliedern
  • Auszüge aus dem Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG) und anderen Vorschriften, die für die Zusammenarbeit in den Dienststellen von Bedeutung sind.

Von Dr. Klaus Vogelgesang, Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht a. D., Bonn, Prof. Dr. Frank Bieler, Professor (em.) an der Hochschule Harz, Wernigerode, Markus Kleffner, Rechtsanwalt in Leipzig, Heinrich Rehak, Präsident des Verwaltungsgerichts Dresden a. D. und Peter Schneider, Richter am Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg



 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2014 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin-Tiergarten
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Landespersonalvertretungsgesetz für den Freistaat Sachsen

Landespersonalvertretungsgesetz für den Freistaat Sachsen

Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften

Von Dr. Klaus Vogelgesang, Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht a. D., Bonn, Prof. Dr. Frank Bieler, Professor (em.) an der Hochschule Harz, Wernigerode, Markus Kleffner, Rechtsanwalt in Leipzig, Heinrich Rehak, Präsident des Verwaltungsgerichts Dresden a. D. und Peter Schneider, Richter am Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg