leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Loseblattwerk

Landespersonalvertretungsgesetz Sachsen-Anhalt

Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften


Produktdetails

Loseblattwerk, 2252 Seiten, 14,8 x 21 cm, 2 Ordner

Externe Links

ISBN

978-3-503-03401-7

Stand

Stand 2016

Programmbereich

Downloads

Titel empfehlen

Landespersonalvertretungsgesetz Sachsen-Anhalt - Abonnement – Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften

Abonnement
EUR (D) 104,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Umfassende Erläuterungen zum gesamten Landespersonalvertretungsrecht

Dieses Werk kommentiert objektiv und sorgfältig das Landespersonalvertretungsgesetz und die Wahlordnung zum Landespersonalvertretungsgesetz. Es wird regelmäßig den landesspezifischen Entwicklungen und den allgemeinen Veränderungen des Personalvertretungsrechts angepasst. Dies erleichtert den Verantwortlichen einerseits die Umsetzung des geltenden Rechts innerhalb der Dienststellen, zum anderen fördert es die oft schwierige personalvertretungsrechtliche Zusammenarbeit.

Die Antworten der fachlich äußerst versierten und erfahrenen Verfasser auf die zahlreichen anstehenden Fragen im personalvertretungsrechtlichen Alltag sind wissenschaftlich fundiert und zuverlässig. Zu allen relevanten Problemen bieten sie tragfähige und praxisorientierte Lösungen. Finden Sie in diesem Werk u. a.
  • das Landespersonalvertretungsgesetz,
  • die Wahlordnung zum Landespersonalvertretungsgesetz,
  • aktuelle Kommentierungen aller personalvertretungsrechtlichen Vorschriften
  • - einschließlich der letzten Änderungen zum Schulrecht in Sachsen-Anhalt
    - der aktuellen Rechtsprechung zum Kostenrecht der Personalvertretungen
    - der differenzierten Auslegung der Mitbestimmungstatbestände durch das Bundesverwaltungsgericht und aller Änderungen im personalvertretungsrechtlichen Beschlussverfahren durch die Änderungen des ArbGG
    - und der neuesten Rechtsprechung zur Weiterbeschäftigung von JAV-Mitgliedern,
  • Auszüge aus dem Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG) und anderen Vorschriften, die für die Zusammenarbeit in den Dienststellen von Bedeutung sind.
Die Konzeption des Werks als ergänzbare Ausgabe trägt dieser Anforderung Rechnung. So reagieren
die Herausgeber umgehend auf Gesetzesänderungen und wichtige neue Rechtsprechung insbesondere der Verwaltungsgerichte und des BVerwG reagieren. Neben den fundierten Kommentierungen enthält
diese Sammlung umfangreiches Textmaterial:
  • Personalvertretungsgesetz + Wahlordnung,
  • Runderlass des MI über Kosten der Personalvertretungen und Einigungsstellen,
  • Vordrucke für die Personalratswahl nach dem PersVG-LSA,
  • Behindertengleichstellungsgesetz-LSA,
  • Wahlordnung Schwerbehindertenvertretungen,
  • Auszüge aus dem BPersVG, BGB, ArbGG, KSchG, SGB IX, StGB,
  • u.v.m.

Von Prof. Dr. Frank Bieler, Professor (em.) an der Hochschule Harz, Wernigerode, Dr. Klaus Vogelgesang, Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht a. D., Michael Plaßmann, Ministerialrat im Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt, Markus Kleffner, Rechtsanwalt in Leipzig, Peter Schneider, Richter am Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg, und Heinrich Rehak, Präsident des Verwaltungsgerichts Dresden a. D.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Landespersonalvertretungsgesetz Sachsen-Anhalt - Abonnement

Landespersonalvertretungsgesetz Sachsen-Anhalt - Abonnement

Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften

Von Prof. Dr. Frank Bieler, Professor (em.) an der Hochschule Harz, Wernigerode, Dr. Klaus Vogelgesang, Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht a. D., Michael Plaßmann, Ministerialrat im Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt, Markus Kleffner, Rechtsanwalt in Leipzig, Peter Schneider, Richter am Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg, und Heinrich Rehak, Präsident des Verwaltungsgerichts Dresden a. D.