leer  Ihr Warenkorb ist leer
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Kommentare
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Kunstwerkfälschung und Urheberpersönlichkeitsrecht

Der Schutz des bildenden Künstlers gegenüber der Fälschung seiner Werke


Produktdetails

XXIV, 322 Seiten, 27 Abbildungen, 14,8 x 21 cm, fester Einband

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-04353-8

Erscheinungstermin

01. Januar 1998

Programmbereich

Titel empfehlen

Kunstwerkfälschung und Urheberpersönlichkeitsrecht – Der Schutz des bildenden Künstlers gegenüber der Fälschung seiner Werke

EUR (D) 49,80*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



In der rechtswissenschaftlichen Literatur werden immer wieder Stimmen laut, die auf den unzureichenden Rechtsschutz der bildenden Künstler gegenüber Fälschungen hinweisen. Eine eingehende Untersuchung der Rechtslage hat jedoch bislang gefehlt. Die jetzt vorgelegte Veröffentlichung schließt diese Lücke. Der Verfasser widmet sich in seiner Dissertation einer vertiefenden Erörterung der rechtlichen Grundlagen, insbesondere dem Schutz des bildenden Künstlers gegenüber konkreten entstellenden Eingriffen in seine Werke.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Kunstwerkfälschung und Urheberpersönlichkeitsrecht

Kunstwerkfälschung und Urheberpersönlichkeitsrecht

Der Schutz des bildenden Künstlers gegenüber der Fälschung seiner Werke