leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Logistik 2000plus

Visionen - Märkte - Ressourcen


Produktdetails

VII, 220 Seiten, 16,5 x 24,3 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-04867-0

Erscheinungstermin

13. Juli 1999

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Titel empfehlen

Logistik 2000plus – Visionen - Märkte - Ressourcen

EUR (D) 39,80*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Der Sammelband zeigt die für das neue Jahrtausend bedeutsamen Trends der Unternehmensentwicklung auf und stellt Visionen zukünftiger Logistikmöglichkeiten vor. Die Autoren aus Wissenschaft und Praxis diskutieren, wie die Logistikstrategien zur Wahrnehmung von Marktchancen aussehen werden und welche Stärken die Unternehmen bei den hierzu einzusetzenden Ressourcen aufweisen müssen.

Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. H.-Chr. Pfohl, Technische Hochschule Darmstadt, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Fachgebiet Unternehmensführung
Mit Beiträgen von R. Bastian, F. Hasselberg, D. Kaven, P. Klaus, S. Mayer, H.-Chr. Pfohl, V. Schmid-Lutz, K. L. Wübbenhorst


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Logistik 2000plus

Logistik 2000plus

Visionen - Märkte - Ressourcen

Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. H.-Chr. Pfohl, Technische Hochschule Darmstadt, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Fachgebiet Unternehmensführung
Mit Beiträgen von R. Bastian, F. Hasselberg, D. Kaven, P. Klaus, S. Mayer, H.-Chr. Pfohl, V. Schmid-Lutz, K. L. Wübbenhorst