leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
Berliner Kommentare
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Ein Leitfaden für die betriebliche Praxis


Produktdetails

245 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-05861-7

Auflage

2., neu bearbeitete Auflage 2003

Erscheinungstermin

27. Juni 2003

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz – Ein Leitfaden für die betriebliche Praxis

EUR (D) 29,80*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Die Autoren geben in dieser Neuauflage einen anschaulichen, auch für Laien verständlichen Überblick über die wesentlichen Fragen zum Thema Leiharbeit (Zeitarbeit). Es werden die Anforderungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und die zum Teil schwerwiegenden Konsequenzen bei Missachtung der Vorschriften für alle Beteiligten ausführlich dargestellt.

Von Dr. Michael Niebler, Leitender Ministerialrat im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales; Dr. Josef Biebl, Richter am Arbeitsgericht München, und Corinna Roß, Justiziarin bei der Siemens-Betriebskrankenkasse


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Ein Leitfaden für die betriebliche Praxis

Von Dr. Michael Niebler, Leitender Ministerialrat im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales; Dr. Josef Biebl, Richter am Arbeitsgericht München, und Corinna Roß, Justiziarin bei der Siemens-Betriebskrankenkasse