leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 


Produktdetails

352 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-06082-5

Erscheinungstermin

voraussichtlich im Mai 2002

Programmbereich

Der Bebauungsplan in der kommunalen Praxis – Grundlagen - Verfahren - Wirkungen

Dieses Produkt ist leider nicht mehr lieferbar.



Das Buch ist eine analytische und kritische Darstellung aus der Praxis und dem beruflichen Alltag über das Baurecht, den Bebauungsplan, seine Entstehung und Rechtswirkung. Der Verfasser beschreibt und kritisiert die derzeitige Situation in der täglichen kommunalen Praxis, vor allem das Spannungsverhältnis zwischen Bürgern und den Mitarbeitern der Bauordnungs- und Bauplanungsämter in den Kommunen. Im Rahmen dieser Kritik wird auch erläutert, wie man einen Bebauungsplan aufstellt und was dabei zu beachten ist. Das Werk regt an zur Diskussion über die Vereinfachung des öffentlichen Baurechts und einer Verringerung der Anforderungen, die an Bebauungspläne und ihre Aufstellungsverfahren gestellt werden.

Von Dipl.-Ing. Günter Klatt, Architekt, Baudirektor


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Der Bebauungsplan in der kommunalen Praxis

Der Bebauungsplan in der kommunalen Praxis

Grundlagen - Verfahren - Wirkungen

Von Dipl.-Ing. Günter Klatt, Architekt, Baudirektor