leer  Ihr Warenkorb ist leer
bei Onlinebestellung Versand kostenfrei
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Loseblattwerk
HAUCK/NOFTZ

Sozialgesetzbuch (SGB) XII: Sozialhilfe

Kommentar


Produktdetails

Loseblattwerk, 3412 Seiten, 14,8 x 21 cm, 2 Ordner

Externe Links

ISBN

978-3-503-06375-8

Stand

Stand 2018

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Sozialgesetzbuch (SGB) XII: Sozialhilfe - Abonnement – Kommentar

Abonnement
EUR (D) 108,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Existenziell

Das Sozialrecht - kaum ein Rechtsgebiet bestimmt derartig umfassend unseren Alltag und unterliegt dabei immer wieder einschneidenden Veränderungen. Mit dem renommierten Kommentar HAUCK/NOFTZ SGB XII sichern Sie Ihre täglichen Entscheidungen ab. Die Erläuterungen haben sich in der Praxis schon unzählige Male bewährt, auf sie ist Verlass.

Der Fokus: Konkrete Rechtsanwendung
  • Die rundum praxistaugliche Kommentierung des Werkes berücksichtigt jede nur denkbare Fallkonstellation.
  • Ohne die Anknüpfungspunkte an das übrige Sozialrecht aus den Augen zu verlieren konzentrieren sich die Autoren auf ihr Spezialgebiet.
  • Mit vielen lösungsorientierten Hinweisen zur konkreten Umsetzung der gesetzlichen Regelungen geben sie zusätzlich wertvolle Unterstützung für die richtige Rechtsanwendung.
  • Natürlich werden Gesetzestexte und Rechtsprechung fortlaufend auf dem neuesten Stand gehalten.
Perfekte Ergänzungen für den Gesamtüberblick
Im Werk steht umfangreiches Zusatzmaterial bereit:
  • Informationen zu aktuellen, sozial- und rechtspolitischen Entwicklungen,
  • die Zusammenstellung der wichtigsten Materialien der Gesetzgebungsverfahren,
  • eine umfangreiche Einführung zu den Strukturprinzipien sowie
  • zu verwaltungswissenschaftlich und europarechtlich bedeutsamen Bezügen.

Herausgegeben von Dr. Karl Hauck und Prof. Dr. Wolfgang Noftz
Bandherausgeber: Prof. Dr. Ernst-Wilhelm Luthe, Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und Universität Oldenburg (apl.)
Kommentar von Prof. Dr. Johannes Falterbaum, Duale Hochschule Baden-Württemberg; Prof. Dr. Guido Kirchhoff, Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften; Prof. Dr. Thomas Klie, Ev. Fachhochschule Freiburg; Dr. Ines Klinge, Referentin bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in Berlin; Prof. Dr. Ernst-Wilhelm Luthe, Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und Universität Oldenburg (apl.); Prof. Dr. Volker Neumann, Humboldt-Universität zu Berlin; Prof. Dr. Volker Schlette, Richter am Verwaltungsgericht, apl. Professor an der Georg-August-Universität Göttingen; Prof. Dr. Thomas Voelzke, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, Honorarprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Sozialgesetzbuch (SGB) XII: Sozialhilfe - Abonnement

Sozialgesetzbuch (SGB) XII: Sozialhilfe - Abonnement

Kommentar

Herausgegeben von Dr. Karl Hauck und Prof. Dr. Wolfgang Noftz
Bandherausgeber: Prof. Dr. Ernst-Wilhelm Luthe, Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und Universität Oldenburg (apl.)
Kommentar von Prof. Dr. Johannes Falterbaum, Duale Hochschule Baden-Württemberg; Prof. Dr. Guido Kirchhoff, Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften; Prof. Dr. Thomas Klie, Ev. Fachhochschule Freiburg; Dr. Ines Klinge, Referentin bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in Berlin; Prof. Dr. Ernst-Wilhelm Luthe, Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und Universität Oldenburg (apl.); Prof. Dr. Volker Neumann, Humboldt-Universität zu Berlin; Prof. Dr. Volker Schlette, Richter am Verwaltungsgericht, apl. Professor an der Georg-August-Universität Göttingen; Prof. Dr. Thomas Voelzke, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, Honorarprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin