leer  Ihr Warenkorb ist leer

 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Krieg und Nachkrieg

Konfigurationen der deutschsprachigen Literatur (1940-1965)


Produktdetails

229 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-07901-8

Erscheinungstermin

06. Februar 2004

Programmbereich

Titel empfehlen

Krieg und Nachkrieg – Konfigurationen der deutschsprachigen Literatur (1940-1965)

EUR (D) 34,80*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



In den Beiträgen dieser Veröffentlichung werden kulturelle Räume sichtbar gemacht, in denen sich das Sprechen über den Zweiten Weltkrieg bewegte. Literarische und nicht-literarische Texte werden ebenso in Augenschein genommen wie Autor(inn)en und Repräsentant(inn)en der kulturellen und politischen Nachkriegsöffentlichkeit. Die Darstellungen thematisieren Ästhetisierungsmöglichkeiten und -strategien im Reden über den Krieg sowie Positionierungen des Einzelnen im Spannungsgefüge von Kunst und Politik.

Herausgegeben von Hania Siebenpfeiffer und Ute Wölfel


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Krieg und Nachkrieg

Krieg und Nachkrieg

Konfigurationen der deutschsprachigen Literatur (1940-1965)

Herausgegeben von Hania Siebenpfeiffer und Ute Wölfel