Kundenlogin
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 
ESVcampus Der ESV auf Twitter Juris Allianz
 
 
Buch

Vollmachten im Unternehmen

Handlungsvollmacht – Prokura – Generalvollmacht


Produktdetails

179 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-09016-7

Auflage

5., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2008

Erscheinungstermin

16. November 2007

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Auflagen

Dieser Artikel wurde ersetzt durch:
Vollmachten im Unternehmen, 6., neu bearbeitete und erweiterte Auflage (978-3-503-15638-2)

Titel empfehlen

Vollmachten im Unternehmen – Handlungsvollmacht – Prokura – Generalvollmacht

Dieses Produkt ist leider nicht mehr lieferbar.



Welche Vollmachtsform ist die Richtige?

Voraussetzungen und Rechtsfolgen der rechtsgeschäftlichen Stellvertretung

Der Einsatz von Stellvertretern spielt im Wirtschaftsleben eine immense Rolle. Besonders für Kaufleute, die in größerem Umfang operieren, ist es heute unerlässlich, den rechtsgeschäftlichen Verkehr ihres Unternehmens mit Unterstützung von Stellvertretern zu organisieren.

In welchem Umfang aber soll die jeweilige Person Vertretungsmacht erhalten? Eine wichtige Entscheidung: Denn eine Vertretungsregelung hat nicht nur Vorteile. Sie birgt auch das Risiko, dass der Stellvertreter die ihm eingeräumte Befugnis zum Nachteil des Geschäftsherrn gebraucht.

Jeder Kaufmann sollte deshalb die Grundprinzipien des Vertretungsrechts und der handelsrechtlichen Vollmachten kennen!
Dieses Buch erläutert gut verständlich die Voraussetzungen und Rechtsfolgen der rechtsgeschäftlichen Stellvertretung. Insbesondere verdeutlicht es
  • die verschiedenen Möglichkeiten einer Bevollmächtigung sowie die typischen rechtlichen Probleme
  • wer Prokura nach HGB erteilen und wer Prokura erhalten kann
  • die Beschränkung der Vertretungsmacht eines Prokuristen
  • die verschiedenen Formen der Handlungsvollmacht (General-, Art- und Spezialhandlungsvollmacht)
  • die rechtlichen Probleme und die Gestaltungsmöglichkeiten der gesetzlich nicht geregelten kaufmännischen Generalvollmacht
  • die vertretungsrechtlichen Besonderheiten in den einzelnen Gesellschaftsformen, soweit sie den Bereich rechtsgeschäftlicher Vertretung berühren.
  • Praktische Unterstützung

    Als große Arbeitserleichterung dienen die Mustertexte für die Bevollmächtigung im Formularteil. Bei den zahlreichen Gesetzesänderungen wurden auch die Neuregelungen des Vermittlerrechts, die VVG-Reform und die Neuerungen zum Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister berücksichtigt.
Neu: Ausführungen zu den handelsrechtlichen Vollmachten für die über eine deutsche Zweigniederlassung operierende Limited!

Von Dr. Ursula Grooterhorst, Rechtsanwältin in Düsseldorf, und Prof. Dr. Nicola Preuß, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf



 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2014 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin-Tiergarten
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Vollmachten im Unternehmen

Vollmachten im Unternehmen

Handlungsvollmacht – Prokura – Generalvollmacht

Von Dr. Ursula Grooterhorst, Rechtsanwältin in Düsseldorf, und Prof. Dr. Nicola Preuß, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf