leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 

 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Klimaschutz durch Biomasse

Sondergutachten


Produktdetails

121 Seiten, 18,5 x 26,4 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-10602-8

Erscheinungstermin

30. November 2007

Programmbereich

Titel empfehlen

Klimaschutz durch Biomasse – Sondergutachten

EUR (D) 19,80*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Das Sondergutachten gibt einen Überblick über die Ergebnisse verschiedener Studien zum verfügbaren Biomassepotenzial sowie über den aktuellen Wissensstand zu den ökologischen und sozialen Folgen einer verstärkten Biomassenutzung.

Der SRU entwickelt ein Konzept für eine systematische Ausrichtung
der Biomasseförderung an die anspruchsvollen Ziele der deutschen
und europäischen Klimaschutzpolitik.

Gerade wegen des begrenzten Biomassepotenzials sollte der Klimaschutzbeitrag der Biomasse optimiert werden. Die bisherige Förderpraxis für Bioenergien lässt eine entsprechende Strategie vermissen. Insbesondere die geplante Biokraftstoffquote wird die in Deutschland verfügbare Biomasse wesentlich in den Verkehrsbereich lenken. Biomasse kann aber in der Wärme- und gekoppelten Wärme- und Stromerzeugung bis zu dreimal effizienter und dabei wesentlich kostengünstiger eingesetzt werden. Die hochgesteckten Biomasseziele werden zudem einen Importsog auslösen. Infolgedessen sind in den Exportländern erhebliche Umweltbeeinträchtigungen zu befürchten.

Der SRU plädiert daher für einen Strategiewechsel und empfiehlt
  • das Einfrieren der Biokraftstoffquote,
  • die Förderung des Einsatzes der Biomasse in der Wärmeund gekoppelten Wärme- und Stromerzeugung sowie
  • national und international flankierende ökologische Standards für die Erzeugung und Nutzung von Biomasse.
Die Lektüre ist allen Akteuren auf dem Feld der Biomassenutzung zu empfehlen.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Klimaschutz durch Biomasse

Klimaschutz durch Biomasse

Sondergutachten