leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
bei Onlinebestellung Versand kostenfrei
 

 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Loseblattwerk
HAUCK/NOFTZ

Sozialgesetzbuch (SGB) IX: Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen

Kommentar


Produktdetails

Loseblattwerk, 3840 Seiten, 14,8 x 21 cm, 3 Ordner

Externe Links

ISBN

978-3-503-11034-6

Stand

Stand 2018

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Sozialgesetzbuch (SGB) IX: Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - Einzelbezug – Kommentar

Einzelbezug
EUR (D) 172,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Mit der Zeit gehen:
HAUCK/NOFTZ SGB IX

Durch das Inkrafttreten der zweiten Stufe des Bundesteilhabegesetzes gelten ab 1.1.2018 geänderte rechtliche Rahmenbedingungen.

Die Kommentierung der Neuregelungen wird im Hauck/Noftz SGB IX bereits seit 2017 aufgebaut und kontinuierlich fortgeführt. Mit diesem ebenso '''renommierten
wie rundum praxistauglichen Kommentar''' gehen Sie mit der Zeit und haben für die jüngsten Änderungen und alle aktuellen Entwicklungen im Bereich des SGB IX ein
verlässliches Werk zur Verfügung. Laufende Updates halten Sie auch 2018 auf dem neuesten Stand!

Das Sozialgesetzbuch IX hat die Situation behinderter Menschen wesentlich erleichtert. Die vom Gesetzgeber seitdem mehrfach ergänzten und geänderten Vorschriften werden von fachlich hoch kompetenten Autoren aus dem Bereich Rechtsprechung und Verwaltung fundiert und praxisorientiert kommentiert. Wie die weiteren Kommentare im Rahmen des Hauck/Noftz Sozialgesetzbuch Gesamtkommentar bietet auch dieses Werk hohe inhaltliche Qualität, erleichtert das Verständnis der Vorschriften, auch im Gesamtzusammenhang mit den übrigen Teilen des SGB, und bietet verlässliche Hilfe für ihre Anwendung.

Herausgegeben von Dr. Karl Hauck und Prof. Dr. Wolfgang Noftz
Bandherausgeberin: Dr. Dagmar Oppermann, Richterin am Bundessozialgericht, Lehrbeauftragte an der Georg-August-Universität Göttingen
Kommentar von Bernd Götze, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht a.D.; Jürgen Griebeling, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht; Dr. Stephan Gutzler, Präsident des Sozialgerichts Trier; Dr. h.c. Peter Masuch, Präsident des Bundessozialgerichts a.D., Bandherausgeber von 2001 bis 2018; Dr. Tobias Mushoff, Richter am Sozialgericht Kassel; Dr. Dagmar Oppermann, Richterin am Bundessozialgericht; Dr. Egbert Schneider, Richter am Landessozialgericht; Dr. Christian Stotz, Richter am Landessozialgericht unter Mitarbeit von Wolfgang Titze, Oberamtsrat, Bundessozialgericht; Christian Belz, Regierungsinspektor, Bundessozialgericht


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Sozialgesetzbuch (SGB) IX: Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - Einzelbezug

Sozialgesetzbuch (SGB) IX: Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - Einzelbezug

Kommentar

Herausgegeben von Dr. Karl Hauck und Prof. Dr. Wolfgang Noftz
Bandherausgeberin: Dr. Dagmar Oppermann, Richterin am Bundessozialgericht, Lehrbeauftragte an der Georg-August-Universität Göttingen
Kommentar von Bernd Götze, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht a.D.; Jürgen Griebeling, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht; Dr. Stephan Gutzler, Präsident des Sozialgerichts Trier; Dr. h.c. Peter Masuch, Präsident des Bundessozialgerichts a.D., Bandherausgeber von 2001 bis 2018; Dr. Tobias Mushoff, Richter am Sozialgericht Kassel; Dr. Dagmar Oppermann, Richterin am Bundessozialgericht; Dr. Egbert Schneider, Richter am Landessozialgericht; Dr. Christian Stotz, Richter am Landessozialgericht unter Mitarbeit von Wolfgang Titze, Oberamtsrat, Bundessozialgericht; Christian Belz, Regierungsinspektor, Bundessozialgericht