leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Loseblattwerk

Die Berufskrankheitenverordnung (BKV)

Ergänzbare Sammlung der Vorschriften, Merkblätter und Materialien Handkommentar aus rechtlicher und medizinischer Sicht für Ärzte, Versicherungsträger und Sozialgerichte


Produktdetails

Loseblattwerk, 1698 Seiten, 12,5 x 18,5 cm, 1 Ordner

Externe Links

ISBN

978-3-503-11051-3

Stand

Stand 2016

Programmbereich

Downloads

Titel empfehlen

Die Berufskrankheitenverordnung (BKV) - Einzelbezug – Ergänzbare Sammlung der Vorschriften, Merkblätter und Materialien
Handkommentar aus rechtlicher und medizinischer Sicht für Ärzte, Versicherungsträger und Sozialgerichte

Einzelbezug
EUR (D) 146,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Der Kommentar zur BKV - die seit Jahrzehnten zuverlässige Entscheidungsgrundlage

Berufskrankheiten werden in der Berufskrankheiten-Verordnung (BKV) abschließend aufgezählt. Welche Krankheiten hier aufgenommen werden, entscheidet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Für die betroffenen Versicherten ist eine rechtlich verbindliche Berufskrankheitenliste von großem Vorteil: Denn alle Unfallversicherungsträger und Gerichte müssen sich nach dieser Liste richten und davon ausgehen, dass Einwirkungen, die in dieser Liste genannt werden, generell dazu geeignet sind, bestimmte Erkrankungen zu verursachen.

Täglich stellen sich den Verantwortlichen wichtige Fragen:
  • Wann handelt es sich um eine Berufskrankheit und wann um einen Arbeitsunfall?
  • Ist die erforderliche Kausalität gegeben?
  • Welche Beweise müssen vorliegen?
  • Wann besteht ein Versicherungsfall, wann ein Leistungsfall?
  • Geht es um Arbeitsunfähigkeit oder um Behandlungsbedürftigkeit?
  • Wie wird der Grad der MdE richtig berechnet? u.v.m.
  • Die klar strukturierten und gut verständlichen Kommentierungen in BKV setzen sich intensiv mit diesen und anderen Fragen auseinander. Selbstverständlich wird dabei auch die aktuelle Rechtsprechung und Literatur berücksichtigt.
Mit BKV sparen Sie wertvolle Zeit! Denn BKV enthält alle nötigen Informationen:
  • Kommentierungen zu den einschlägigen Vorschriften des SGB VII sowie der Berufskrankheitenverordnung
  • die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales herausgegebenen Merkblätter und wissenschaftlichen Begründungen
  • einen statistischen Überblick über die Entwicklung der Berufskrankheiten
  • eine Auflistung aller „wie eine Berufskrankheit“ entschädigten Fälle
  • Erläuterungen der aktuellen Fassungen der Unfallverhütungsvorschriften zur arbeitsmedizinischen Vorsorge und der Maßnahmen nach § 20 SGB V zur Krankheitsverhütung in Zusammenarbeit der Krankenkassen mit der gesetzlichen Unfallversicherung
  • die europäische Liste der Berufskrankheiten
  • das „Übereinkommen Nr. 161 der Internationalen Arbeitsorganisation über die betriebsärztlichen Dienste“.
  • Darum profitieren Sie auf jeden Fall von BKV:
  • Die Qualität der Kommentierungen ist ausgezeichnet. Die Ausführungen sind praxisnah, prägnant, übersichtlich und verständlich.
  • Fundierte Auslegungshilfen erleichtern Entscheidungen.
  • Die Verfasser zeichnen sich durch hohe Kompetenz und Erfahrung aus.
  • Die aktualisierbare Form des Kommentars verhindert veraltetes Fachwissen.
''BKV gibt es auch in digitaler Form'''
BKVdigital stellt die gleichen aktuellen Informationen zur Verfügung wie das Loseblattwerk – komfortabel aufbereitet auf CD-ROM. Einmal installiert bedeutet dies für Sie: Bequeme Suche, blitzschnelle Ergebnisse und hohe Aktualität. Denn Online-Updates sorgen für den jeweils neuesten Informationsstand.

Von Prof. Dr. jur. Gerhard Mehrtens, Direktor der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege a.D. und Prof. Dr. jur. Stephan Brandenburg, Direktor der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Die Berufskrankheitenverordnung (BKV) - Einzelbezug

Die Berufskrankheitenverordnung (BKV) - Einzelbezug

Ergänzbare Sammlung der Vorschriften, Merkblätter und Materialien Handkommentar aus rechtlicher und medizinischer Sicht für Ärzte, Versicherungsträger und Sozialgerichte

Von Prof. Dr. jur. Gerhard Mehrtens, Direktor der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege a.D. und Prof. Dr. jur. Stephan Brandenburg, Direktor der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege