leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Die Informationsquellen und -wege der Finanzverwaltung

Auf dem Weg zum "gläsernen Steuerbürger"!


Produktdetails

190 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-11658-4

Auflage

8., neu bearbeitete Auflage 2009

Erscheinungstermin

22. September 2009

Programmbereich

Downloads

Titel empfehlen

Die Informationsquellen und -wege der Finanzverwaltung – Auf dem Weg zum "gläsernen Steuerbürger"!

EUR (D) 29,80*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Der präzise Überblick über die Kontrollmöglichkeiten des Fiskus


Sie erfahren in diesem Werk von Peter Bilsdorfer, welche steuerlichen Informationen der Fiskus erhält, welche Daten er an andere Institutionen weiterleitet – aber auch, wie Sie sich dagegen wehren können.

Die 8., neu bearbeitete Auflage berät Sie auch zu diesen Themen:
  • Kampf des Fiskus gegen die Steueroasen
  • Abgeltungssteuer
  • die Steuergefahren für Rentner
Ein Standardwerk mit unverzichtbarem Know-how für die professionelle steuerliche Beratung und für jeden Steuerbürger!

Von Prof. Dr. Peter Bilsdorfer, Vizepräsident des Finanzgerichts des Saarlandes, Honorarprofessor an der Universität des Saarlandes


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Die Informationsquellen und -wege der Finanzverwaltung

Die Informationsquellen und -wege der Finanzverwaltung

Auf dem Weg zum "gläsernen Steuerbürger"!

Von Prof. Dr. Peter Bilsdorfer, Vizepräsident des Finanzgerichts des Saarlandes, Honorarprofessor an der Universität des Saarlandes