Kundenlogin
Berliner Handbücher
 

 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
ESVcampus Der ESV auf Twitter Juris Allianz
 
 
Buch

Handbuch des arbeitsgerichtlichen Verfahrens

Eine systematische Darstellung des gesamten Verfahrensrechts mit einstweiligem Rechtsschutz und Zwangsvollstreckungsrecht


Produktdetails

XXXVI, 626 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-12055-0

Auflage

4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2010

Erscheinungstermin

21. Juli 2010

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Aus der Reihe "Berliner Handbücher"

Downloads

Auflagen

Titel empfehlen

Handbuch des arbeitsgerichtlichen Verfahrens – Eine systematische Darstellung des gesamten Verfahrensrechts mit einstweiligem Rechtsschutz und Zwangsvollstreckungsrecht

Dieses Produkt ist leider nicht mehr lieferbar.



Wie läuft ein Verfahren vor dem Arbeitsgericht ab? Was ist im Vorfeld zu beachten? Gibt es Besonderheiten im arbeitsgerichtlichen Verfahren? Welche Anträge sind zu stellen? Wie sind sie zu formulieren?

In der mittlerweile 4. Auflage des Praxishandbuchs beantworten kompetente und fachlich erfahrene Arbeitsrechtsexperten alle relevanten Fragen zum arbeitsgerichtlichen Verfahren. Das Werk bietet Ihnen
  • eine systematische und umfassende Bestandsaufnahme aller Verfahrensfragen des Arbeitsgerichtsprozesses (Urteils– und Beschlussverfahren einschließlich Streitwertberechnung, Rechtsmittel und Rechtsbehelfe, einstweiliger Rechtsschutz, Zwangsvollstreckung)
  • eine ausführliche Darstellung der Zusammenhänge und Gemeinsamkeiten des arbeitsgerichtlichen Verfahrensrechts mit dem des Zivilprozessrechts
  • alle Gesetzesänderungen seit der letzten Bearbeitung
  • die aktuelle Rechtsprechung insbesondere des Bundesarbeitsgerichts
  • wissenschaftlich fundierte und an der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts orientierte Lösungen
  • Formulierungshilfen für sachgerechte Anträge in allen Verfahren und Instanzen des Arbeitsgerichtsprozesses.
Wegen seiner systematischen Darstellung ist es auch zur Einarbeitung in das arbeitsgerichtliche Verfahrensrecht besonders geeignet.

Von Dr. Alexander Ostrowicz, Präsident des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein a.D., Dr. Reinhard Künzl, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht München, und Christian Scholz, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein

Dr. Reinhard Künzl, Richter am Arbeitsgericht, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Deggendorf, und Christian Scholz, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein



 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2014 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin-Tiergarten
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Handbuch des arbeitsgerichtlichen Verfahrens

Handbuch des arbeitsgerichtlichen Verfahrens

Eine systematische Darstellung des gesamten Verfahrensrechts mit einstweiligem Rechtsschutz und Zwangsvollstreckungsrecht

Von Dr. Alexander Ostrowicz, Präsident des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein a.D., Dr. Reinhard Künzl, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht München, und Christian Scholz, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein

Dr. Reinhard Künzl, Richter am Arbeitsgericht, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Deggendorf, und Christian Scholz, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein