leer  Ihr Warenkorb ist leer
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Den kommunalen Haushaltsplan richtig lesen und verstehen

Leitfaden für Rat und Verwaltung


Produktdetails

141 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

Externe Links

ISBN

978-3-503-12096-3

Auflage

4., völlig neu bearbeitete Auflage 2010

Erscheinungstermin

voraussichtlich im Dezember 2009

Programmbereich

Downloads

Auflagen

Titel empfehlen

Den kommunalen Haushaltsplan richtig lesen und verstehen – Leitfaden für Rat und Verwaltung

Dieses Produkt ist leider nicht mehr lieferbar.



In der vierten Auflage dieser bewährten Einführung in das kommunale Finanzsystem und die kommunale Finanzpolitik bildet die Doppik den Schwerpunkt, denn die Kameralistik wird nur noch in wenigen Kommunen angewendet. Soweit erforderlich geht der Autor jedoch auf das kameralistische System ein und berücksichtigt auch wichtige Besonderheiten wie die Ausgleichsrücklage in Nordrhein-Westfalen.

Die Neuauflage greift zahlreiche aktuell diskutierte Themen auf:
  • die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise
  • die neue Schuldenbremse nach dem Grundgesetz
  • die Unternehmensteuerreform, der endgültige Verteilungsschlüssel für die Umsatzsteuer, die verschärften Anforderungen an die Führung öffentlicher Unternehmen oder an die Anlage liquider Mittel.
  • Darüber hinaus erläutert Gunnar Schwarting ausführlich die vielen Rechtsänderungen, öffentlich-private Partnerschaften im Zusammenhang mit kreditähnlichen Rechtsgeschäften, das Konzept des Bürgerhaushalts als Beitrag zu einer verstärkten Partizipation der Öffentlichkeit, finanzpolitische Aspekte, den Bürgerhaushalt u. v. m..
Mit zahlreichen Schaubildern und Tabellen, einem kommentierten Literaturverzeichnis und selbstverständlich der aktuellen Rechtsprechung.

Ein wertvoller Leitfaden
vor allem für Kommunalpolitiker/innen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Verwaltungen sowie für die an kommunalpolitischen Fragen interessierte Öffentlichkeit.

Prof. Dr. Gunnar Schwarting
ist Geschäftsführer des Städtetages Rheinland-Pfalz und Honorarprofessor an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer. Zuvor war er 10 Jahre als Stadtkämmerer in Frechen (NW) tätig.

Von Prof. Dr. Gunnar Schwarting, Beigeordneter a. D., Geschäftsführer des Städtetages Rheinland-Pfalz


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Den kommunalen Haushaltsplan richtig lesen und verstehen

Den kommunalen Haushaltsplan richtig lesen und verstehen

Leitfaden für Rat und Verwaltung

Von Prof. Dr. Gunnar Schwarting, Beigeordneter a. D., Geschäftsführer des Städtetages Rheinland-Pfalz