leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Germanistische Soziolinguistik


Produktdetails

222 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

Externe Links

ISBN

978-3-503-12222-6

Auflage

4., neu bearbeitete Auflage 2010

Erscheinungstermin

voraussichtlich im Mai 2010

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Auflagen

Dieser Artikel wurde ersetzt durch:
Germanistische Soziolinguistik, 5., neu bearbeitete Auflage (978-3-503-16575-9)

Titel empfehlen

Germanistische Soziolinguistik –

Dieses Produkt ist leider nicht mehr lieferbar.


Optimal vorbereitet im Studium



Germanistische Soziolinguistik erforscht die Vielfalt der deutschen Sprache. Sie ist eine der aktivsten Sparten der Linguistik, an der viele Teildisziplinen beteiligt sind. Die Einführung in die germanistische Soziolinguistik von Heinrich Löffler hat sich mittlerweile als Standardwerk etabliert. Wie mit jeder bisherigen Neuauflage wird auch in der vorliegenden Neubearbeitung der Leser an den aktuellen Stand der Forschung herangeführt und mit alten und neuen Methoden und Ergebnissen vertraut gemacht. Das Buch eignet sich für Einsteiger als leicht lesbare erste Einführung ebenso wie als Studienbegleiter für Fortgeschrittene und Examenskandidaten und darüber hinaus. Man lernt darin die Varietäten der deutschen Gegenwartssprache kennen und, wenn man will, auch, wie man sich an der Erforschung von Ausschnitten davon mit eigenen Momentaufnahmen oder Längsschnitten beteiligen kann.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Germanistische Soziolinguistik

Germanistische Soziolinguistik