leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Handbücher
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Handbuch des Erbrechts


Produktdetails

XLVII, 2189 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-12494-7

Auflage

2., neu bearbeitete Auflage 2010

Erscheinungstermin

09. Juli 2010

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Aus der Reihe "Berliner Handbücher"

Downloads

Download Inhaltsverzeichnis Handbuch des Erbrechts
Download Prospekt

Titel empfehlen

Handbuch des Erbrechts –

EUR (D) 148,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Die zweite Auflage des Handbuchs des Erbrechts gibt einen umfassenden, praxisorientierten sowie wissenschaftlich fundierten Überblick über das Erbrecht. Die Autoren beantworten alle Rechtsfragen, die sich sowohl bei der Gestaltung der Rechtsnachfolge von Todes wegen als auch bei der Abwicklung bereits eingetretener Erbfälle stellen. Wichtige Themenbereiche in diesem Werk:
  • Gesetzliche Erbfolge und Pflichtteilsrecht
  • Gewillkürte Erbfolge mit Gestaltungshinweisen zu Erbeinsetzung, Vermächtnis, Auflage, Vor- und Nacherbfolge
  • Erbengemeinschaft, Erbenhaftung und Testamentsvollstreckung
  • Unternehmensnachfolge in Kapital- und Personengesellschaften
  • Landwirtschaftserbrecht und Stiftungsrecht
  • Internationales Privat- und Nachlassverfahrensrecht für grenzüberschreitende Erbfälle
  • Deutsches, europäisches und internationales Erbschaftsteuerrecht.
Das Werk berücksichtigt die Auswirkungen der das Erbrecht erfassenden Reformgesetzgebung des Jahres 2009 einschließlich der zum 1. Januar 2010 in Kraft getretenen Änderungen sowie die maßgebliche Rechtsprechung Stand Frühjahr 2010.

Zahlreiche praktische Hinweise, Formulierungshilfen und Mustertexte zur Abfassung von Erbverträgen, Testamenten und Rechtsgeschäften auf den Todesfall erleichtern die praktische Arbeit. Das Handbuch richtet sich in erster Linie an Richter, Rechtsanwälte, Notare und Steuerberater.

Herausgegeben von Prof. Dr. Rainer Hausmann, Universität Konstanz, und Prof. Dr. Gerhard Hohloch, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Richter am Oberlandesgericht Stuttgart i. R.
Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Ahrens, Bergische Universität Wuppertal; Prof. Dr. Christoph Ann LL.M., Technische Universität München; Prof. Dr. Martin Avenarius, Universität zu Köln; Prof. Dr. Ignacio Czeguhn, Freie Universität Berlin; Dr. Arne Everts, Notar in Berchtesgaden; Dr. Daniel Gubitz LL.M., Rechtsanwalt in München; Prof. Dr. Rainer Hausmann, Universität Konstanz; Dr. Veronika Hausmann, Rechtsanwältin in München; Dr. Martin Heckel, Universität Leipzig; Prof. Dr. Gerhard Hohloch, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Richter am Oberlandesgericht Stuttgart i. R.; Dr. Norbert Joachim, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erb- und Verkehrsrecht in Hannover; Prof. Dr. Georg Jochum, Zeppelin-University Friedrichshafen; Prof. Dr. Christopher Keim, Notar in Bingen am Rhein; Dr. Hilmar Keller, Notar in Roth bei Nürnberg; Prof. Dr. Peter Kindler, Universität Augsburg; Martin Kraus, Rechtsanwalt in München; Dr. Wolfgang Litzenburger, Notar in Mainz; Prof. Dr. Martin Löhnig, Universität Regensburg; Priv. Doz. Dr. Eva Inés Obergfell, Universität Konstanz; Prof. Dr. Anne Röthel, Bucerius Law School Hamburg; Gerhard Ruby, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht in Villingen-Schwenningen; Dr. Michael von Savigny, Rechtsanwalt in Frankfurt am Main; Daniel Schäuble, Universität Konstanz; Dr. Robert Sieghörtner, LL.M., EMBA, Notar a.D.; Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld; Elmar Uricher, Rechtsanwalt in Konstanz; Dr. Dietmar Weidlich, Notar in Roth bei Nürnberg; Prof. Dr. Marina Wellenhofer, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main; Prof. Dr. Heinrich Wilms, Zeppelin-University Friedrichshafen


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Handbuch des Erbrechts

Handbuch des Erbrechts

Herausgegeben von Prof. Dr. Rainer Hausmann, Universität Konstanz, und Prof. Dr. Gerhard Hohloch, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Richter am Oberlandesgericht Stuttgart i. R.
Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Ahrens, Bergische Universität Wuppertal; Prof. Dr. Christoph Ann LL.M., Technische Universität München; Prof. Dr. Martin Avenarius, Universität zu Köln; Prof. Dr. Ignacio Czeguhn, Freie Universität Berlin; Dr. Arne Everts, Notar in Berchtesgaden; Dr. Daniel Gubitz LL.M., Rechtsanwalt in München; Prof. Dr. Rainer Hausmann, Universität Konstanz; Dr. Veronika Hausmann, Rechtsanwältin in München; Dr. Martin Heckel, Universität Leipzig; Prof. Dr. Gerhard Hohloch, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Richter am Oberlandesgericht Stuttgart i. R.; Dr. Norbert Joachim, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erb- und Verkehrsrecht in Hannover; Prof. Dr. Georg Jochum, Zeppelin-University Friedrichshafen; Prof. Dr. Christopher Keim, Notar in Bingen am Rhein; Dr. Hilmar Keller, Notar in Roth bei Nürnberg; Prof. Dr. Peter Kindler, Universität Augsburg; Martin Kraus, Rechtsanwalt in München; Dr. Wolfgang Litzenburger, Notar in Mainz; Prof. Dr. Martin Löhnig, Universität Regensburg; Priv. Doz. Dr. Eva Inés Obergfell, Universität Konstanz; Prof. Dr. Anne Röthel, Bucerius Law School Hamburg; Gerhard Ruby, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht in Villingen-Schwenningen; Dr. Michael von Savigny, Rechtsanwalt in Frankfurt am Main; Daniel Schäuble, Universität Konstanz; Dr. Robert Sieghörtner, LL.M., EMBA, Notar a.D.; Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld; Elmar Uricher, Rechtsanwalt in Konstanz; Dr. Dietmar Weidlich, Notar in Roth bei Nürnberg; Prof. Dr. Marina Wellenhofer, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main; Prof. Dr. Heinrich Wilms, Zeppelin-University Friedrichshafen