leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 


Produktdetails

VII, 171 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-12660-6

Erscheinungstermin

voraussichtlich im Oktober 2010

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Das WHG 2010 - Weichenstellung oder Interimslösung? – Trierer Wasserwirtschaftsrechtstag 2010

Dieses Produkt ist leider nicht mehr lieferbar.



Die Beiträge basieren auf den Vorträgen des zweiten Trierer Wasserwirtschaftsrechtstags 2010 und befassen sich mit Strukturen und zentralen Einzelfragen des neuen Wasserrechts in einer Mischung aus wissenschaftlicher und praktischer Perspektive. Neben einer Analyse des Gesetzeswerks als solches und der Vertiefung des Instituts der Abweichungsgesetzgebung werden Fragen des veränderten Gestattungsregimes, der bundesrechtlich vereinheitlichten Bewirtschaftung der oberirdischen Gewässer und des Grundwasserschutzes thematisiert. Der Band enthält den Text des WHG und ist so dem Leser als begleitendes Kompendium in den anstehenden Diskussionen und Auseinandersetzungen um das neue Wasserrecht dienlich.

Herausgegeben von Prof. Dr. Michael Reinhardt, LL.M. (Cantab.)
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Johannes Dietlein, Karlheinz Kibele, Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski, Ministerialrat Hans-Hartmann Munk und Prof. Dr. Michael Reinhardt, LL.M. (Cantab.)


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Das WHG 2010 - Weichenstellung oder Interimslösung?

Das WHG 2010 - Weichenstellung oder Interimslösung?

Trierer Wasserwirtschaftsrechtstag 2010

Herausgegeben von Prof. Dr. Michael Reinhardt, LL.M. (Cantab.)
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Johannes Dietlein, Karlheinz Kibele, Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski, Ministerialrat Hans-Hartmann Munk und Prof. Dr. Michael Reinhardt, LL.M. (Cantab.)