leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 

 
Berliner Handbücher
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Nachfolgeplanung in Familienunternehmen

Eine Analyse auf Basis des Erbschaftsteuerreformgesetzes und des Europarechts


Produktdetails

XXVII, 260 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-12946-1

Erscheinungstermin

28. Oktober 2010

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Nachfolgeplanung in Familienunternehmen – Eine Analyse auf Basis des Erbschaftsteuerreformgesetzes und des Europarechts

EUR (D) 48,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb


eBook: EUR (D) 48,02**
PDF-Datei
Voraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader
** inkl. USt.

WarenkorbTitel als eBook kaufen



In vielen deutschen Familienunternehmen stehen die Entscheidungsträger vor der schwierigen Aufgabe, die Unternehmensnachfolge zu planen.

Martina Corsten ermöglicht mit diesem Werk einen klaren Blick auf steuerrechtliche Grundlagen und arbeitet gleichzeitig Empfehlungen für die Nachfolgelösung in der Praxis heraus.

Ausgangspunkt ist die differenzierte Darstellung der erbschaftsteuerlichen und bewertungsrechtlichen Regelungen nach dem Erbschaftsteuerreformgesetz (ErbStRG) unter Berücksichtigung des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes. Darauf aufbauend werden die Auswirkungen auf die steuerliche Belastung und das unternehmerische Handeln beleuchtet. Schwerpunkte sind unter anderem:
  • Voraussetzungen, unter denen die Unternehmensnachfolge durch das ErbStRG erleichtert wird
  • europarechtliche Anforderungen und Zielsetzung der nationalen Gesetzgebung
  • Belastungsunterschiede in Abhängigkeit vom gewählten Finanzierungsmix der Gesellschaft
Eine ausführliche Fallstudie erleichtert Ihnen den Zugang zu dieser komplexen Thematik!

Ausgezeichnet mit dem Klaus.-O.-Fleck-Preis der IHK Rhein-Neckar!


Von Dr. Martina Corsten


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Nachfolgeplanung in Familienunternehmen

Nachfolgeplanung in Familienunternehmen

Eine Analyse auf Basis des Erbschaftsteuerreformgesetzes und des Europarechts

Von Dr. Martina Corsten