leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
Berliner Kommentare
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Der Verlust der Erbschaft

Enterbung, Pflichtteilsschmälerung, Erb- und Pflichtteilsunwürdigkeit


Produktdetails

228 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-13095-5

Auflage

2., neu bearbeitete Auflage 2011

Erscheinungstermin

17. Juni 2011

Programmbereich

Downloads

Titel empfehlen

Der Verlust der Erbschaft – Enterbung, Pflichtteilsschmälerung, Erb- und Pflichtteilsunwürdigkeit

EUR (D) 35,80*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Gezielt vererben

Immer wieder werden Sie als Rechtsberater von künftigen Erblassern um Rat zu den juristischen Möglichkeiten gebeten, erbberechtigte Angehörige auch vom Pflichtteil auszuschließen. Die Gründe hierfür reichen von
Familienstreitigkeiten bis zur Befürchtung von Unternehmern, dass Pfl ichtteilsansprüche die wirtschaftliche Existenz ihres Unternehmens bedrohen könnten.

Prof. Dr. Walter Zimmermann skizziert in seinem Buch wichtige erbrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Verlust von Erbschaften im weitesten Sinn, insbesondere auch den Verlust des Pflichtteils oder eines Vermächtnisses. Mit hohem Praxisbezug und in einer auch für juristische Laien gut verständlichen Sprache behandelt er unter anderem die folgenden Themen:
  • Erb- und Pflichtteilsverzichtsverträge
  • Pflichtteilsentziehung und Erbunwürdigkeit
  • Vermögensübertragungen zu Lebzeiten
  • Änderung des ehelichen Güterstands, gesellschaftsrechtliche Regelungen, Adoptionen, Wiederverheiratung, Auslandsvermögen
  • Einzahlung in eine Lebensversicherung
  • Abschütteln der Bindung bei gemeinschaftlichem Testament und Erbvertrag

Von Prof. Dr. Walter Zimmermann, Honorarprofessor an der Universität Regensburg, Vizepräsident des Landgerichts Passau a. D.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Der Verlust der Erbschaft

Der Verlust der Erbschaft

Enterbung, Pflichtteilsschmälerung, Erb- und Pflichtteilsunwürdigkeit

Von Prof. Dr. Walter Zimmermann, Honorarprofessor an der Universität Regensburg, Vizepräsident des Landgerichts Passau a. D.