leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Umsatzbesteuerung in Österreich, der Schweiz und in Deutschland

Erläuterungen und Texte


Produktdetails

461 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-13610-0

Auflage

3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2011

Erscheinungstermin

11. Oktober 2011

Programmbereich

Downloads

Titel empfehlen

Umsatzbesteuerung in Österreich, der Schweiz und in Deutschland – Erläuterungen und Texte

EUR (D) 59,60*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Der Waren- und Dienstleistungsverkehr zwischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat für die Beteiligten hohe Bedeutung. Die Umsatzsteuer für diese Lieferungen und Dienstleistungen sind in jedem Land zu beachten. Kommt es hier zu Fehleinschätzungen, kosten diese Geld – z.B. kann eine nicht genutzte Möglichkeit, Vorsteuern abzuziehen, nicht nachgeholt werden.
Die Kenntnis der gesetzlichen Anforderungen, die das jeweilige Steuergesetz in Österreich, in der Schweiz und in Deutschland stellt, ist daher der Schlüssel, um von Beginn an richtig zu entscheiden.

Dieses Werk wird dem Informationsbedarf der Unternehmer und Steuerberater nach vergleichbaren Grundlagen der Umsatzbesteuerung in den drei deutschsprachigen Ländern gerecht:
Die nunmehr dritte Auflage des anerkannten Werkes enthält den jeweils aktuellen und maßgebenden Text des Umsatzsteuergesetzes in Österreich, in der Schweiz und in Deutschland. Mit dieser Auflage wurden die Erläuterungen erstmals von Steuerexperten aus dem jeweiligen Land verfasst.

Von Dr. Wolfram Birkenfeld, Richter am Bundesfinanzhof a. D., Mag. Dr. Hannes Gurtner, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, und Regine Schluckebier, Rechtsanwältin/Attorney at Law


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Umsatzbesteuerung in Österreich, der Schweiz und in Deutschland

Umsatzbesteuerung in Österreich, der Schweiz und in Deutschland

Erläuterungen und Texte

Von Dr. Wolfram Birkenfeld, Richter am Bundesfinanzhof a. D., Mag. Dr. Hannes Gurtner, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, und Regine Schluckebier, Rechtsanwältin/Attorney at Law