leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 

 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Wolfram-Studien XXII

Finden – Gestalten – Vermitteln. Schreibprozesse und ihre Brechungen in der mittelalterlichen Überlieferung. Freiburger Colloquium 2010


Produktdetails

664 Seiten, mit 74 vierfarbigen Abbildungen, 16 x 23 cm, fester Einband

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-13735-0

Erscheinungstermin

10. September 2012

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Wolfram-Studien XXII – Finden – Gestalten – Vermitteln.
Schreibprozesse und ihre Brechungen in der mittelalterlichen Überlieferung.
Freiburger Colloquium 2010

EUR (D) 118,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



In Verbindung mit Prof. Dr. Susanne Köbele und Prof. Dr. Klaus Ridder herausgegeben von Prof. Dr. Eckart Conrad Lutz.
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Michael Curschmann, Dr. Renate Decke-Cornill, Prof. Dr. Heiko Hartmann, Prof. Dr. Wolfgang Haubrichs, Prof. Dr. Sylvia Huot, Prof. Dr. Johannes Janota, Prof. Dr. Fritz Peter Knapp, Prof. Dr. Florian Kragl, Dr. Christiane Krusenbaum, Prof. Dr. Freimut Löser, Dr. Christoph Mackert, Prof. Dr. Jan-Dirk Müller, Dr. Christine Putzo, Prof. Dr. Susanne Reichlin, Dr. Michael Rupp, Prof. Dr. Christian Seebald, Prof. Dr. Michael Stolz, PD Dr. Johanna Thali und Dr. Gabriel Viehhauser.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Wolfram-Studien XXII

Wolfram-Studien XXII

Finden – Gestalten – Vermitteln. Schreibprozesse und ihre Brechungen in der mittelalterlichen Überlieferung. Freiburger Colloquium 2010

In Verbindung mit Prof. Dr. Susanne Köbele und Prof. Dr. Klaus Ridder herausgegeben von Prof. Dr. Eckart Conrad Lutz.
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Michael Curschmann, Dr. Renate Decke-Cornill, Prof. Dr. Heiko Hartmann, Prof. Dr. Wolfgang Haubrichs, Prof. Dr. Sylvia Huot, Prof. Dr. Johannes Janota, Prof. Dr. Fritz Peter Knapp, Prof. Dr. Florian Kragl, Dr. Christiane Krusenbaum, Prof. Dr. Freimut Löser, Dr. Christoph Mackert, Prof. Dr. Jan-Dirk Müller, Dr. Christine Putzo, Prof. Dr. Susanne Reichlin, Dr. Michael Rupp, Prof. Dr. Christian Seebald, Prof. Dr. Michael Stolz, PD Dr. Johanna Thali und Dr. Gabriel Viehhauser.