leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Joint Ventures in der Konzernrechnungslegung nach IFRS und HGB

Organisation, bilanzrechtliche Abgrenzung und Abbildung


Produktdetails

XXVII, 401 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-14169-2

Erscheinungstermin

06. November 2012

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Joint Ventures in der Konzernrechnungslegung nach IFRS und HGB – Organisation, bilanzrechtliche Abgrenzung und Abbildung

EUR (D) 69,95*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb


eBook: EUR (D) 69,97**
PDF-Datei
Voraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader
** inkl. USt.

WarenkorbTitel als eBook kaufen



Unter steigendem Wettbewerbsdruck erweisen sich Joint Ventures oft als probates Mittel, um auf erhöhte Marktkomplexität mit verbesserter Effizienz und Innovationsfähigkeit zu reagieren. Doch bergen die spezifischen und gerade in den letzten Jahren von hoher Dynamik geprägten Rechnungslegungsvorschriften für diese besondere Kooperationsform enorme Herausforderungen.

Die einschlägigen Regelungen zur bilanzrechtlichen Abgrenzung von Joint Ventures – insbesondere nach dem BilMoG und nach Verabschiedung des IFRS 11 – finden Sie in diesem hochaktuellen Buch von Christoph Seel jetzt grundlegend behandelt:
  • Abgrenzung der gemeinschaftlichen Beherrschung bzw. Führung von anderen Einflussintensitäten – maßgeblicher Einfluss sowie (einzelne) Beherrschung;
  • Beurteilung von Konflikt- oder Beendigungsmechanismen im Kontext einer gemeinschaftlichen Beherrschung bzw. Führung;
  • Bilanzierung gemeinschaftlicher Tätigkeiten nach IFRS 11, die über eine rechtliche Einheit strukturiert sind, insbesondere bei unterschiedlichen Quoten.
Joint Ventures in der Praxis – alle wesentlichen Anwendungs- und Bilanzierungsfragen nach HGB und IFRS!

Von Dr. Christoph Seel


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Joint Ventures in der Konzernrechnungslegung nach IFRS und HGB

Joint Ventures in der Konzernrechnungslegung nach IFRS und HGB

Organisation, bilanzrechtliche Abgrenzung und Abbildung

Von Dr. Christoph Seel