leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 

 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
Buch

Fair-Value-Bewertung von Schulden

Anlässe, Konzeption und kritische Würdigung der Bewertung von Schulden nach IFRS 13


Produktdetails

XXXII, 477 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

Lieferzeit

Die Ware ist binnen fünf Tagen lieferbar.

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-15738-9

Erscheinungstermin

18. September 2014

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Fair-Value-Bewertung von Schulden – Anlässe, Konzeption und kritische Würdigung
der Bewertung von Schulden nach IFRS 13

EUR (D) 69,95*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb


eBook: EUR (D) 69,97**
PDF-Datei
Voraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader
** inkl. USt.

WarenkorbTitel als eBook kaufen



Die Ermittlung des fair value bildet eine zentrale Problemstellung bei der Aufstellung von IFRS-Abschlüssen. Insbesondere mit Blick auf die Bewertung von Schulden ist dieser Bewertungsmaßstab zugleich Gegenstand kontroverser Diskussionen unter Standardsetzern, Anwendern und Prüfern.

Dieser Band gewährt professionellen und angehenden IFRS-Anwendern und den Adressaten von IFRS-Abschlüssen einen detaillierten Einblick in die dabei einschlägige Fair-Value-Konzeption des IFRS 13. Peter Lauer erläutert ausführlich die
  • Anlässe einer Ermittlung des fair value von Schulden und deren Bedeutung für die Bilanzierungspraxis,
  • Vorschriften zur Ermittlung des fair value von Schulden und die sich daraus ergebenden Ermessensspielräume,
  • Unterschiede gegenüber ersetzten und fortbestehenden Bewertungsvorschriften für Schulden innerhalb der IFRS und des HGB
Die anschaulichen Ausführungen versetzen Sie in die Lage, sowohl die Vorschriften besser umzusetzen als auch eine eigene Beurteilung dieses Bewertungsmaßstabs vorzunehmen.

Von Dr. Peter Lauer


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Fair-Value-Bewertung von Schulden

Fair-Value-Bewertung von Schulden

Anlässe, Konzeption und kritische Würdigung der Bewertung von Schulden nach IFRS 13

Von Dr. Peter Lauer