leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Buch

Strukturprinzipien des Umweltvölkerrechts und ihr Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels


Produktdetails

439 Seiten, 14,8 x 21,5 cm, fester Einband

Lieferzeit

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-16374-8

Erscheinungstermin

16. September 2015

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Strukturprinzipien des Umweltvölkerrechts und ihr Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels –

EUR (D) 148,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Climate Engineering
– Ein zulässiges Mittel gegen den Klimawandel?

Trotz vielfältiger Versuche ist es bislang nicht gelungen, den Klimawandel und seine drohenden negativen Folgen für den Menschen und seine Umwelt wirksam einzudämmen. Aus diesem Grund wird nunmehr erwogen, hierfür auf Climate Engineering zurückzugreifen. Darunter versteht man gezielte großskalige und technikgestützte Eingriffe in das Klima. Die hierunter fallenden Maßnahmen können jedoch ihrerseits negative Auswirkungen haben.

Mit dem vorliegenden Werk sollen die anerkannten Strukturprinzipien des Umweltvölkerrechts operationalisiert werden, um rationale Entscheidungen im Hinblick auf die Zulässigkeit von Climate Engineering einerseits und die konkreten Pflichten zur Eindämmung des Klimawandels andererseits treffen zu können. Dies sind namentlich das Vorsorgeprinzip, das Präventionsprinzip, das Nachhaltigkeitsprinzip, das Verursacherprinzip, das Prinzip der gemeinsamen, aber unterschiedlichen Verantwortlichkeit und das Ursprungsprinzip.

Die Autorin hat ein Abwägungsschema entwickelt, in das die zuvor genannten Strukturprinzipien sowie sonstige Vorgaben des geltenden Völkerrechts eingebettet sind. Hierzu wurden in Anlehnung an die im nationalen deutschen Recht entwickelte Prinzipientheorie von Robert Alexy unter anderem Formeln aufgestellt, die helfen können, komplizierte Fragestellungen im Einzelfall zu lösen.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Strukturprinzipien des Umweltvölkerrechts und ihr Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels

Strukturprinzipien des Umweltvölkerrechts und ihr Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels