leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 

 
Berliner Handbücher
 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Buch

Liquidation der GmbH

Gesellschaftsrecht – Steuerrecht – Rechnungslegung


Produktdetails

256 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

Lieferzeit

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-16513-1

Auflage

3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2016

Erscheinungstermin

26. November 2015

Programmbereich

Downloads

Download Inhaltsverzeichnis Liquidation der GmbH
Download Prospekt

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
Liquidation der GmbH, 2., neu bearbeitete Auflage (978-3-503-12957-7)

Titel empfehlen

Liquidation der GmbH – Gesellschaftsrecht – Steuerrecht – Rechnungslegung

EUR (D) 38,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb


eBook: EUR (D) 38,02**
PDF-Datei
Voraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader
** inkl. USt.

WarenkorbTitel als eBook kaufen



Die letzte Ruhe der GmbH
– das müssen Sie beachten.

In kompakter und leicht verständlicher Form beleuchtet dieses Buch alle gesellschafts- und steuerrechtlichen Aspekte, die im Rahmen der Liquidation einer GmbH relevant werden. Auch Alternativen zur Auflösung einer GmbH werden anschaulich aufgezeigt:
  • die stille Liquidation,
  • die Fortsetzung der aufgelösten GmbH und
  • die Umwandlung einer GmbH.
Ein besonderes Augenmerk richtet der Autor zudem auf die praxisrelevante Abwicklung von Pensionszusagen. Viele Argumentationshilfen, Checklisten und Vertragsmuster unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Neu in der 3. Auflage finden Sie viele zusätzliche Praxistipps, wie angesichts von Gesetzgebung und der deutlich fiskalorientierten Rechtsprechung mögliche Steuervorteile durch geschickte und vorausschauende Planung gesichert werden können.
  • Wie zögert man z. B. den Eintritt der Nichtabziehbarkeit der Schuldzinsen unternehmerisch engagierter Gesellschafter hinaus?
  • Wie kann die gewinnwirksame Ausbuchung von Gesellschafterdarlehen bei Rangrücktritt nach § 5 Abs. 2a EStG vermieden werden?
  • Welche Taktik hilft zur Verlustgeltendmachung zum maßgeblichen Verlustzeitpunkt?
RA Peter Eller, Fachanwalt für Steuerrecht, ist selbstständiger Anwalt in München und betreut seit Jahren eine Vielzahl von GmbHs – auch in Liquidationen. Er ist im Vorstand der Münchner Steuerakademie e.V. und Referent zu Themen im Schnittpunkt von Medien- und Steuerrecht.

Von Peter Eller, Fachanwalt für Steuerrecht


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Liquidation der GmbH

Liquidation der GmbH

Gesellschaftsrecht – Steuerrecht – Rechnungslegung

Von Peter Eller, Fachanwalt für Steuerrecht