leer  Ihr Warenkorb ist leer
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Buch

Überschuldungsprüfung im Konzern

Insolvenzrechtliche Fortbestehensprognose und Überschuldungsbilanz im Konzern und in Konzernunternehmen


Produktdetails

XXX, 429 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

Lieferzeit

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-16793-7

Erscheinungstermin

26. August 2016

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Überschuldungsprüfung im Konzern – Insolvenzrechtliche Fortbestehensprognose und Überschuldungsbilanz im Konzern und in Konzernunternehmen

EUR (D) 69,95*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb


eBook: EUR (D) 69,97**
PDF-Datei
Voraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader
** inkl. USt.

WarenkorbTitel als eBook kaufen



Die Ermittlung einer möglichen insolvenzrechtlichen Überschuldungssituation kann in der Krise von entscheidender Bedeutung sein, wird allerdings von zahlreichen rechtlichen Unsicherheiten flankiert. Insbesondere aufgrund der mangelnden gesetzlichen Regelungen im Konzernumfeld treten hierbei komplexe Schwierigkeiten auf, deren Diskussion jedoch allenfalls im Entstehen begriffen ist.

Dieser Band gewährt einen detaillierten Einblick in die Gefüge rechtlich existenter und fehlender Bestimmungen. Raphael Eichenlaub erläutert ausführlich die
  • Vorschriften zur Erstellung der Fortbestehensprognose und die sich daraus ergebenden Ermessensspielräume
  • Vorschriften zur Aufstellung der Überschuldungsbilanz und die sich daraus ergebenden Ermessensspielräume
  • Besonderheiten und Schwierigkeiten bei der Prüfung eines Konzernunternehmens (insb. beim Cash-Pooling)
  • Lösungsmöglichkeit zur Prüfung in einem Konzern
Die anschaulichen Ausführungen versetzen Sie in die Lage, sowohl die gesetzlich sanktionierten Vorschriften besser umzusetzen als auch Gestaltungshinweise vorzunehmen.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Überschuldungsprüfung im Konzern

Überschuldungsprüfung im Konzern

Insolvenzrechtliche Fortbestehensprognose und Überschuldungsbilanz im Konzern und in Konzernunternehmen