leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 

 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 


Produktdetails

ca. 340 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-17682-3

Erscheinungstermin

voraussichtlich im März 2018

Programmbereich

Praxishandbuch Interne Revision in der öffentlichen Verwaltung –

EUR (D) ca. 49,95*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel vorbestellen



Was unterscheidet die Revisionspraxis in öffentlichen Verwaltungen von Internen Revisionen in Versicherungen, Banken, Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen? Wie Sie die Aufbau- und Ablauforganisation der Internen Revision im öffentlichen Sektor unter Einhaltung der anerkannten Berufsstandards (IPPF) gestalten, erfahren Sie von Oliver Dieterle und seinem Expertenteam: Grundlagen und Besonderheiten, nationale und internationale Standards für die Interne Revision in öffentlichen Institutionen, Organisation und Aufgaben, spezielle Revisionsansätze wie z.B. Fraudprävention u.v.m. Alle vorgestellten Ansätze sind langjährig verwaltungserprobt und in entsprechenden Quality Assessments bestätigt worden.

Von Oliver Dieterle
Unter Mitarbeit von Detlef Albrecht, Robert Engelke, Petra Heidinger, Silke Müller, Karsten Panitz, Uwe Peuker, Maria Pfeifer und Kristin Schubert


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Praxishandbuch Interne Revision in der öffentlichen Verwaltung

Praxishandbuch Interne Revision in der öffentlichen Verwaltung

Von Oliver Dieterle
Unter Mitarbeit von Detlef Albrecht, Robert Engelke, Petra Heidinger, Silke Müller, Karsten Panitz, Uwe Peuker, Maria Pfeifer und Kristin Schubert