leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 

 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Fundraising
Twitter weiterempfehlen  08.09.2017

4. StiftungsIMPACT: Erfolgreich Finanzmittel beschaffen

ESV-Redaktion
4. StiftungsIMPACT „Fundraising” (Foto: Angela Kausche/Erich Schmidt Verlag)
„Der Beruf eines Fundraisers oder einer Fundraiserin kann persönlich sehr gewinnbringend sein“, so die erfahrenen Fundraiser Anna Findert und Martin Käthler beim 4. StiftungsIMPACT der ESV-Akademie. Hierzu kamen sie in den Berliner Räumen der BMW Foundation Herbert Quandt zusammen und vermittelten Fundraising-Grundlagen an zahlreiche Interessierte aus Stiftungen und dem Nonprofit-Sektor.
Fundraising – heißt wörtlich übersetzt „Finanzmittel beschaffen“. Dass es sich hierbei um eine sehr technische Definition des Fundraising handelt, erklärte Findert im ersten Workshop. Für sie bedeute Fundraising vor allem Beziehungsarbeit. Oberstes Gebot dabei ist der Grundsatz „Menschen geben für Menschen“.  Hierfür bedarf es bestimmter Fähigkeiten, die ein Fundraiser mitbringen sollte, wie Beharrlichkeit, Kontaktfreudigkeit und Authentizität. Aber auch Begeisterungsfähigkeit gehört unbedingt dazu, denn anders als in der Öffentlichkeitsarbeit spüren potenzielle Spender, ob der „Fundraiser mit seinem ganzen Herzen dabei ist“, so Findert.

Kommunikationsinstrumente und Spendenrecht

Im zweiten Workshop ging Martin Käthler sowohl verstärkt auf die Kommunikationsinstrumente, als auch auf die rechtlichen Aspekte von Fundraising ein. Laut Käthler ist Kommunikation der Schlüssel, um Fundraising voranzutreiben. Dabei müsse man jedoch einiges beachten. Mit Hilfe von konkreten Beispielen zeigte Käthler sehr anschaulich, wie eine gute oder eine schlechte Kommunikation aussieht.

Auch steuerrechtliche Aspekte dürfen beim Fundraising nicht außer Acht gelassen werden. Vor allem die Abgrenzung zwischen einer Spende und einem Sponsoring sind – so die Erfahrung – nicht immer eindeutig und manchmal auch fließend. Sein Tipp: Reden Sie mit dem zuständigen Finanzbeamten. Dieser könne Spendern am besten und vor allem auch rechtsicher weiterhelfen, so Käthler.

StiftungsIMPACT: Die nächsten Termine
Der kommende kostenlose 5. StiftungsIMPACT findet am 1. November 2017 in den Räumen der PHINEO gAG statt und beschäftigt sich mit dem Thema „Stiftungsevents: Aus viel noch mehr machen“.

Thema des 6. StiftungsIMPACT ist am 17. Januar 2018 „Eigentum verpflichtet: Ansporn für Erben/Stifter/vermögende Personen“.

(ESV/CgS)

Programmbereich: Management und Wirtschaft

 
Zurück
 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de