leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
Berliner Kommentare
 

 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Neue Wege im Berichtswesen
Twitter weiterempfehlen  24.04.2015

Integrated Reporting

ESV-Redaktion
Berichtswesen: Auch für Kapitalgeber von Interesse (Foto:Robert Kneschke/Fotolia.com)
Die erste deutschsprachige Publikation zum hochaktuellen Forschungs- und Praxisfeld der integrierten Berichterstattung ist im Erich Schmidt Verlag erschienen. Herausgeber sind Prof. Dr. Carl-Christian Freidank, Prof. Dr. Stefan Müller und Prof. Dr. Patrick Velte. Der herausgegebene Band versammelt die Erfahrungen und Einschätzungen von über 45 Spezialisten.
Nichtfinanzielle Berichterstattungsinstrumente gewinnen seit Jahren an Bedeutung, um die Wertschöpfungsfähigkeit eines Unternehmens nach ökonomischen, sozialen und ökologischen Maßgaben zu beurteilen. Das Integrated Reporting ist bestrebt, diesem gewandelten Informationsbedürfnis der Stakeholder gerecht zu werden: Als zentraler Berichterstattungsansatz, der alle wesentlichen finanziellen und nichtfinanziellen Erfolgsindikatoren verknüpft und in einem Informationsinstrument bündelt.

Handbuch für Fach- und Führungskräfte

Das neue "Handbuch Integrated Reporting" erlaubt verantwortlichen Fach- und Führungskräften einen detaillierten Ein- und Überblick zu den wichtigsten Perspektiven und Gestaltungsfragen der integrierten Berichterstattung. Von der Konzeption und Umsetzung des Integrated Reportings auf Basis des International Integrated Reporting Council (IIRC)-Frameworks bis zu dessen adäquater Überwachung durch maßgebliche Kontroll-, Prüfungs- und Aufsichtsinstanzen und seinen Auswirkungen auf Informationspolitik und Unternehmensanalyse: Über die gesamte Bandbreite der Thematik analysieren angesehene Experten aus Unternehmenspraxis und Forschung, Prüfungs- und Beratungswesen ihr jeweiliges Spezialgebiet.

"Jahresabschlüsse und Lageberichte bieten vielen Adressaten keine ausreichende Informationsbasis für die Einschätzung der Wirkung von Unternehmen im Wirtschafts- und Gesellschaftssystem," beschreiben die Herausgeber in einem gemeinsamen Statement zur Neuerscheinung die Notwendigkeit zur Weiterentwicklung des unternehmerischen Berichterstattungssystems. "Auch wenn das Integrated Reporting nach dem Rahmenkonzept des IIRC primär auf die Informationsbedürfnisse der Kapitalgeber zielt, dürften auch andere Stakeholdergruppen neben den ökonomischen Größen ein hohes Interesse an sozialen und ökologischen Kennzahlen und den Werten des berichtenden Unternehmens haben."

Weitere Informationen zum neuen Handbuch und eine Bestellmöglichkeit finden Sie hier.

Aktuelle Meldungen
Hier bleiben Sie immer aktuell im Bereich Management und Wirtschaft.

Programmbereich: Management und Wirtschaft

 
Zurück
 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de