Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Kommunales Haftungsrecht in der Praxis 
Verkehrssicherungspflichten –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

257 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-16785-2

Auflage

6., völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Auflage 2016

Erscheinungstermin

29. Juli 2016

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
Die Haftung der Kommunen für die Verletzung der Verkehrssicherungspflicht, 5., neu bearbeitete und erweiterte Auflage (978-3-503-11042-1)
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Kommunales Haftungsrecht in der Praxis Verkehrssicherungspflichten


Von Dr. Georg Krafft, Rechtsanwalt in München, begründet von Carsten Rotermund, Syndikus bei der Versicherungskammer Bayern
eBook: EUR (D) 34,19
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

Zur Vorkehrung in Haftungsfragen

Die vollkommen neu strukturierte und ganz erheblich erweiterte sechste Auflage stellt alle praxisrelevanten Aspekte kommunaler Haftung wegen Verletzung von „Verkehrssicherungspflichten“ unter Berücksichtigung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung dar. Die komplexe Materie wird durch zahlreiche Beispiele veranschaulicht.

Ausführliche Abhandlung der dogmatischen Grundlagen und allgemeinen Haftungsgrundsätze, u.a.:
  • Herleitung der Verkehrssicherungspflicht
  • Haftungsregime
  • Organisationsverschulden
  • Zurechnungsprobleme bei Einschaltung von privaten Unternehmen
  • Duldung (von Verbotsübertretungen)
  • Mitverschulden
  • Verkehrssicherungspflichten gegenüber Kindern
  • prozessrechtliche Grundlagen und Besonderheiten (z.B. Sonderzuständigkeiten, Beweislast)
Vertiefte Darstellung der klassischen Haftungsrisiken der öffentlichen Hand im Kontext der Verkehrssicherungspflicht, u.a.
  • Winterdienst
  • Straßenverkehrssicherungspflicht
  • öffentliche Gebäude
  • Schwimmbäder
  • Kinderspielplätze, Kindergärten und Schulen
  • Gewässerunterhaltung
  • Straßen- und Kanalbauarbeiten
  • Straßenbäume
Besonderes Augenmerk legt die Neuauflage auf die Problematik der Verkehrssicherungspflichten in der „freien Natur“ (z.B. Baden in Gewässern, Wald und Flur etc.).

Außerdem finden Sie eine Darstellung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit der kommunalen Bediensteten (z.B. Bauhofmitarbeiter) und Entscheidungsträger (z.B. Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte) für die Verletzung der Verkehrssicherungspflicht sowie Musteranweisungen zur Kontrolle der Verkehrssicherheit.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de