Anmelden Registrieren leer  Ihr Warenkorb ist leer
Juris Allianz ESV Akademie ESV Campus ESV Open Der ESV auf Twitter
 
Buch

Die Testamentsvollstreckung

Handbuch für die gerichtliche, anwaltliche und notarielle Praxis


Produktdetails

608 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

Externe Links

ISBN

978-3-503-10687-5

Auflage

3., überarbeitete Auflage 2008

Erscheinungstermin

voraussichtlich im April 2008

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Aus der Reihe "Berliner Handbücher"

Downloads

Auflagen

Dieser Artikel wurde ersetzt durch:
Die Testamentsvollstreckung, 4., neu bearbeitete Auflage (978-3-503-15695-5)

Titel empfehlen

Die Testamentsvollstreckung – Handbuch für die gerichtliche, anwaltliche und notarielle Praxis

Dieses Produkt ist leider nicht mehr lieferbar.



In Deutschland werden jährlich riesige Beträge vererbt. Damit wächst nicht nur die Bedeutung des Erbrechts, sondern auch das Bedürfnis der (künftigen) Erblasser, das Schicksal ihres Nachlasses aktiv zu bestimmen. Gleichzeitig möchten viele Erben genau dies verhindern.

Welche Nachlassregelung ist die richtige?

Ein Erblasser hat viele Möglichkeiten, noch über seinen Tod hinaus Einfluss auf seinen Nachlass zu nehmen: Erbeinsetzung, Vermächtnisse, Auflagen, Anordnung der Nacherbschaft, Teilungsanordnungen, Auseinandersetzungsverbote, Verwirkungs- und Strafklauseln, Testamentsvollstreckung, Gründung von Stiftungen usw.

Die Zahl der Testamente, in denen Testamentsvollstreckung angeordnet wird, steigt laufend. Sich hier gut auszukennen, ist also wichtiger denn je!

Dieses Handbuch beantwortet gut verständlich Ihre wichtigsten Fragen zur Testamentsvollstreckung!

Es beleuchtet ihre Vor- und Nachteile und erläutert u.a. die Rechtsstellung der Beteiligten (Erblasser, Erbe, Testamentsvollstrecker, Nachlassgericht). Weiterhin zeigt es Möglichkeiten, wie Erben sich gegen eine Testamentsvollstreckung wehren können. Darüber hinaus berücksichtigt Prof. Dr. Walter Zimmermann die anfallenden Kosten und steuerlichen Aspekte.

Dieses Werk informiert alle an einem Erbfall beteiligten Parteien gleichermaßen umfassend:
Testamentsvollstrecker, die (künftigen) Erblasser, die betroffenen Erben, Berater (Rechtsan¬wälte, Notare, Banken), Nachlassrichter und Nachlassrechtspfleger, Gläubiger, Vermächtnisnehmer u. v. a.

Von Prof. Dr. Walter Zimmermann, Vizepräsident des Landgerichts a. D.


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Die Testamentsvollstreckung

Die Testamentsvollstreckung

Handbuch für die gerichtliche, anwaltliche und notarielle Praxis

Von Prof. Dr. Walter Zimmermann, Vizepräsident des Landgerichts a. D.