Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0
Vielfältig: Landeskunde und kulturelles Lehren (Foto: Stephen Finn/Fotolia.com)

Fremdsprache Deutsch: Stets neue Impulse für die Praxis

ESV-Redaktion
19.05.2015
Landeskunde und kulturelles Leben stehen im Fokus der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Fremdsprache Deutsch". Was erwartet den Leser?
Landeskunde und kulturelles Lehren und Lernen bleiben ein spannendes und vielfältiges Feld: Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "Fremdsprache Deutsch" setzt eine Diskussion fort, die bereits in früheren Ausgaben der Fachzeitschrift geführt wurde (so in den Heften 6 und 18).

Die Herausgeber Sara Hägi und Hannes Schweiger haben diesmal den Schwerpunkt der Diskussion auf den kulturwissenschaftlichen Ansatz und eine reflexive, machtkritische Perspektive gelegt. Was das heißt, welche Konsequenzen sich daraus für den Unterricht ergeben und wie Beispiele für die konkrete Umsetzung aussehen können, liefern Beiträge von Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt.

"Was wird da eigentlich aufgetischt?"

In der Rubrik Hintergrund geht es um "Erinnerungsorte" oder um die Auswahl von Texten und Bildern für Lehrmaterialien ("Was wird da eigentlich aufgetischt?"). Sechs Praxisbeiträge, die Sprachecke und das Fachlexikon ergänzen die aktuelle Ausgabe.

Sie ist zugleich die letzte Ausgabe, die Werner Schmitz vom Goethe-Institut München als Schriftleiter betreut hat.

Aktuelle Meldungen
Hier bleiben Sie immer aktuell im Bereich Philologie.

Programmbereich: Deutsch als Fremdsprache