leer  Ihr Warenkorb ist leer
bei Onlinebestellung Versand kostenfrei
 

 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Neu im ESV
Twitter weiterempfehlen  29.01.2018

Neuerscheinungen: Was bringt der Februar?

ESV-Redaktion
Aufgetischt: Die Neuerscheinungen im Februar (Foto: Getty Images/Stockdisc)
Aktuelle Neuheiten aus unseren Verlagsprogrammen präsentiert Ihnen heute wieder unsere kompakte Vorschau.

Recht

Topaktuell aus einer Hand: Mit der völlig neu bearbeiteten und wesentlich erweiterten Auflage von Versammlungsrecht in der Praxis liefert der Autor Matthias Hettich eine systematische Gesamtdarstellung des Versammlungsrechts einschließlich seiner verfassungsrechtlichen und verwaltungsprozessualen Bezüge. Unter vollständiger Auswertung der jüngsten höchstrichterlichen Rechtsprechung und Einbeziehung der Literatur finden Sie auch die neuesten Fragestellungen erörtert – von Protestcamps bis hin zu Wahlkampfauftritten ausländischer Amtsträger – und die Eckpfeiler möglicher Lösungsansätze konkret für jeden Einzelfall benannt.

Management und Wirtschaft

Hochwertige Prüfungs- und Beratungsleistungen der Internen Revision erfordern neben soliden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auch die Berücksichtigung erprobter Verfahren und maßgeblicher Leitlinien im Prüfungsprozess. Das 1X1 der Internen Revision  von Michael Bünis und Thomas Gossens hat sich dabei als perfektes Buch für (Quer-)Einsteiger in das Fach und Berufsfeld sowie für die Vorbereitung auf Zertifizierungen bewährt – jetzt erscheint es in umfassend aktualisierter 2. Auflage.

Philologie

Einen rechtsgeschichtlichen Bogen zwischen deutschem und russischem Strafrecht schlägt der Jurist und Historiker Dzianis Tsekhanovich in seiner neuen Studie Von der Willenstheorie zum Eventualvorsatz. Erstmals werden die deutsche Willenstheorie und deren Einfluss auf den ,dolus eventualis' im Strafrecht Russlands erforscht. Hierbei berücksichtigt Tsekhanovich neben der Theorie des Strafrechts auch bedeutende Etappen der russischen Rechtsgeschichte wie Zarenreich, Sowjetunion und postsowjetisches Russland.

(ESV/cb, mas)
 
Zurück
 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de