Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0
Erich Schmidt Verlag: Neues aus fünf Verlagsbereichen (Foto: Archiv)

Neuerscheinungen: Was verspricht der Juni?

ESV-Redaktion
30.05.2017
Aktuelle Highlights und Neuheiten aus den ESV-Verlagsprogrammen finden Sie wieder in unserer kompakten Programmvorschau zum Juni.

Recht

Stark von der Rechtsprechung geprägt, hat sich das aktuelle Gewerberaummietrecht zu einer äußerst anspruchsvollen Spezialmaterie entwickelt. Die 3. Auflage des bewährten Buchs von Dr. Rainer Burbulla bietet Ihnen einen prägnanten, systematischen Zugang zu allen dabei relevanten Fragen. Einschlägige Rechtsprechung finden Sie sorgfältig ausgewertet und erläutert – und auf dieser aufbauend viele Praxishinweise und Formulierungsvorschläge für die Vertragsgestaltung und -abwicklung.

Management und Wirtschaft

Wandern ist in - zwei Drittel der Deutschen wandern. Allgemein wird hierbei vor allem von individuellen Wanderungen gesprochen, während Wandern in der Gruppe eher altmodisch erscheint. Wie Wandervereine, Reiseveranstalter, Tourismusorganisationen und Regionen oder auch örtliche Wanderführer Gruppenwanderreisen professionell entwickeln und positionieren, erfahren Sie im neuen, von Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack und Dr. Jürgen Schmeißer herausgegebenen Buch.

Steuern

Die steuerliche Gewinnermittlung mittels der Steuerbilanz befindet sich unter anhaltendem Reformdruck. Insbesondere das Inkrafttreten des BilMoG, aber auch die Steuergesetzgebung, die Finanzverwaltung und der BFH haben einer zunehmenden Durchbrechung der Maßgeblichkeit der Handelsbilanz Vorschub geleistet. Vor diesem Hintergrund und der Frage, ob an der Gewinnermittlung über Erträge und Aufwendungen (Periodisierung) festgehalten werden sollte, analysiert Dr. Matthias Gröne die Konzeption der Periodisierung in der Steuerbilanz sowie die Adäquanz ihrer Beibehaltung. Die dabei entwickelten Handlungsempfehlungen werden mit einer Vielzahl von Abbildungen und Beispielen anschaulich.

Newsletter und Produktvorschauen
Bleiben Sie informiert mit unseren Newsletter und Produktvorschauen, die Sie hier kostenlos abonnieren können.

Arbeitsschutz

Barrierefreie Arbeitsstätten! Im Arbeitsschutzrecht bildet die Technische Regel für Arbeitsstätten „Maßnahmen zur barrierefreien Gestaltung von Arbeitsstätten“ (ASR V3a.2) den Dreh- und Angelpunkt für vielfältige Regelungen zur Barrierefreiheit in den weiteren einschlägigen 17 Arbeitsstättenregelungen. Das neue Buch von Dr. Kurt Kreizberg bereitet die nicht immer in „leichter Sprache“ geschriebenen Regeln barrierefrei auf, erläutert sie verständlich und zeichnet ihre Verbindungslinien nach.

Philologie

Fundierte Konzepte für die Vermittlung von Deutsch als Zweitsprache im Deutsch- wie im fächerübergreifenden Unterricht bietet das neue Handbuch für die Lehrerausbildung, herausgegeben von Hoffmann/Kameyama/Riedel/Sahiner/Wulff. Fragen wie: Hat die jeweilige Erstsprache Artikel, Genus und Präpositionen? Wie sind die Sätze aufgebaut? Wie organisiert das Verb die Szene, wie steht es mit Kasus? werden in diesem Buch – auch durch eine adressatengerechte Darstellung von Strukturen des Deutschen und Kontaktsprachen wie Türkisch, Arabisch, Russisch, Polnisch, Serbisch und Albanisch – behandelt. Aber auch Aspekte wie Zweitspracherwerb und Sprachentwicklung vor der Schule und im Schulalter, Förderung und Diagnose, Inklusion und Elternarbeit kommen zur Sprache.

(ESV/mas)