Erich Schmidt Verlag. Auf Wissen vertrauen


Produktabbildungen


Für die moderne Unterrichtspraxis

ESV-Fachmedien zu „Deutsch als Fremdsprache“

Fremdsprache Deutsch
Deutsch als Fremdsprache



Goethe-Institut
Partner:
Fremdsprache Deutsch

Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts

»Fremdsprache Deutsch« publiziert zweimal jährlich praxisorientierte Fachbeiträge zu aktuellen DaF-Schwerpunkten aus Methodik und Didaktik. Autorinnen aus aller Welt stellen Ihnen neueste Perspektiven des modernen Sprachunterrichts vor – mit vielfältigen Anregungen und Beispielen zur Umsetzung.


Details

Herausgeber:  Goethe-Institut, Prof. Dr. Christian Fandrych, Prof. Dr. Britta Hufeisen, Dr. Imke Mohr, Prof. Dr. Ingo Thonhauser, Dr. Rainer E. Wicke, Dr. Wassilios Klein
31. Jahrgang 2020, ca. 64 Seiten pro Ausgabe, 2 Ausgaben jährlich
Printausgabe: Jahresabonnement Euro (D) 20,00 (inkl. 7% USt.) zzgl. Versandkosten, ISSN 0937-3160
eJournal: Jahresabonnement Euro (D) 1,37 netto pro Monat, ISSN 2194-1823
Preise zu Mehrfach- und Campuslizenzen auf Anfrage (Kontakt)

Produktbeschreibung: »Fremdsprache Deutsch« veröffentlicht zweimal jährlich abwechslungsreiche Themenhefte zu aktuellen Schwerpunkten aus Methodik und Didaktik des modernen DaF-Unterrichts. Autorinnen und Autoren aus aller Welt bieten Ihnen gut verständliche Darstellungen des neuesten Forschungsstands und vielfältige Anregungen für die Unterrichtspraxis. Jedes Heft wird von einem Grundlagenartikel des Heftherausgebers eingeleitet. Die Rubrik »Fachlexikon« erläutert begleitend die Fachterminologie zum Thema, aktuelle Wortschatz- und Grammatikthemen mit Erklärungen und Übungen finden Sie in der »Sprachecke«. Aktuelle Hefte beschäftigen sich mit den Themen »Kreativ Deutsch unterrichten« (Heft 49/2013), »Mehrsprachigkeit« (Heft 50/2014) oder »Wie Jugendliche Deutsch lernen« (Heft 51/2014).



Herder-Institut der Universität Leipzig
Partner:
Deutsch als Fremdsprache

Zeitschrift zur Theorie und Praxis des Faches Deutsch als Fremdsprache

Als traditionsreichste deutschsprachige Zeitschrift ihres Fachs präsentiert »Deutsch als Fremdsprache« neueste Forschung zu allen zentralen Teilbereichen wie Linguistik, Fremdsprachenerwerb, Didaktik und Methodik, Kultur- und Literaturstudien. Herausgegeben wird sie vom Herder-Institut der Universität Leipzig und dem dortigen interDaF e.V.


Details

Herausgeber:  Herder-Institut der Universität Leipzig, interDaF e.V. am Herder-Institut der Universität Leipzig
57. Jahrgang 2020, 64 Seiten pro Ausgabe, 4 Ausgaben jährlich
Printausgabe: Jahresabonnement Euro (D) 50,00 (inkl. 7% USt.) zzgl. Versandkosten, ISSN 0011-9741
eJournal: Jahresabonnement Euro (D) 3,57 netto pro Monat, ISSN 2198-2430
Preise zu Mehrfach- und Campuslizenzen auf Anfrage (Kontakt)

Produktbeschreibung: »Deutsch als Fremdsprache« erscheint bereits seit 1964. Tatsächlich hat ihr Name der damals noch jungen Lehr- und Forschungsdisziplin die seitdem vorherrschende Benennung gegeben. Dass sie sich zu ihrem wichtigsten Publikationsorgan entwickelt hat, wird nicht zuletzt an der Internationalität der Beiträge und deren weltweiten Verbreitung deutlich. Deutsch als Fremdsprache trägt so zur Ausgestaltung und wissenschaftlich fundierten Weiterentwicklung des Faches bei, indem sie Ergebnisse aus wissenschaftlicher Forschung und praktischer Umsetzung vorstellt, neue Lehr- und Lernmaterialien diskutiert sowie neueste Fachliteratur rezensiert. Daneben werden Beiträge aus dem Kontext des Deutschen als Zweitsprache insbesondere dort einbezogen, wo Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Teildisziplinen deutlich zu Tage treten. Die Redaktion der Zeitschrift wird von einem internationalen Beirat fachlich begleitet und unterstützt.