Das neue SGB XIV: Soziale Entschädigung im Fokus

Ein umfassender Blick auf die Neuerungen, Leistungen und Herausforderungen nach dem Inkrafttreten am 1.1.2024

– 2 Zeitstunden nach §15 FAO –
Webinar, Do 21. März 2024, 10-12 Uhr
Zum 1.1.2024 trat das neue SGB XIV - Soziale Entschädigung - in Kraft, das u.a. das bisherige Bundesversorgungsgesetz (BVG) und Opferentschädigungsgesetz (OEG) ablöst und bedeutende Änderungen mit sich bringt. Das Webinar gibt einen Überblick über die Struktur des neuen Rechts, die Gesetzessystematik, den leistungsberechtigten Personenkreis, die Leistungen, insb. die neuen Schnellen Hilfen in Traumaambulanzen, Verfahrensfragen sowie Übergangs- und Besitzschutzfragen.
Zielgruppen: Rechtsanwält/innen, Fachanwält/innen für Sozialrecht, Sozialverbände, Sozialgerichte, Sozialversicherungsträger (KV, RV, UV, PV), Leistungsträger (Körperschaften, Anstalten, Einrichtungen, Behörden), Behörden Bereich Sozialrecht/Soziale Entschädigung, Vertreter von Gewaltopfern: Weißer Ring u.ä.

Inhalte:

  • Schädigende Ereignisse, neuer Gewaltbegriff
  • Leistungsberechtigte
  • Leistungen
  • Neu: Schnelle Hilfen, Fall­manage­ment und Traumaambulanzen
  • Verfahrensfragen: Antrag, Kausalitätsprobleme, Beweiserleichterungen
  • Organisation
  • Übergangsfragen und Besitzschutz

Teilnehmer/innenstimmen zu dieser Veranstaltung:

„Das Seminar hat kompakt, informativ und fundiert kritisch die rechtliche Einordung des neuen SGB XIV vermittelt, sowohl im Hinblick auf die Leistungsinhalte als auch im Kontext der anderen SGB insbesondere des Teilhaberechts.“
C. Schröder
„Vielen Dank für die erste informative Veranstaltung.“
Steffen Brück, Rechtsanwalt, FA SozR aus Berlin

Referent:

Prof. Dr. Oliver Tolmein, Gründungspartner der „Menschen und Rechte – Assoziation freier Rechtsanwält*innen“, ist Honorarprofessor an der Georg August Universität Göttingen sowie Rechtsanwalt, Journalist und Autor. Zudem bildet er als Dozent regelmäßig Anwälte, Menschen mit Behinderungen und Beschäftigte in Verbänden / Selbstvertretungsorganisationen von Menschen mit Behinderungen fort. Als ausgewiesener Sozialrecht-Experte wirkte er aktiv am Hauck/Noftz Kommentar zum SGB XIV mit.
Technische Voraussetzungen:
Diese digitale Veranstaltung wird über die Software Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können.
Risikofrei anmelden, kostenfrei stornieren – bis zu 14 Tagen vor der Veranstaltung.

Das neue SGB XIV: Soziale Entschädigung im Fokus

– Webinar –

Do 21. März 2024, 10-12 Uhr
Preis: € 149,– zzgl. MwSt.
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Diese Veranstaltung empfehlen:
FacebookLinkedInX (ehemals Twitter)XingE-Mail
Haben Sie Fragen zu dieser digitalen Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Telefon (030) 25 00 85 - 130

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt. Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
© 2024 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Die Nutzung für das Text und Data Mining ist ausschließlich dem Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG vorbehalten. Der Verlag untersagt eine Vervielfältigung gemäß § 44b UrhG ausdrücklich.
The use for text and data mining is reserved exclusively for Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG. The publisher expressly prohibits reproduction in accordance with Section 44b of the Copy Right Act.