Arbeitnehmerdatenschutz in der Praxis

Erste Erfahrungen zur Umsetzung unter der DSGVO

– 5 Zeitstunden nach §15 FAO –
(Die Anerkennung obliegt Ihrer zuständigen Kammer.)
23. November 2018, 10-16:45 Uhr, ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Frühbucherpreis bis 2. November 2018!
Sonderpreis für Abonnent/innen von
PinG Privacy in Germany, ZESAR sowie DS-GVO/BDSG und DATENSCHUTZdigital

Praxis-Check DSGVO

Die neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO – bis 25. Mai 2018 war sie in den meisten Unternehmen das Thema des Jahres. Viele Neuregelungen mussten bis dato umgesetzt sein, Arbeitgebern wie Arbeitnehmern wurde viel abverlangt. Und nach wie vor bindet die Einhaltung der DSGVO Ressourcen und muss kontinuierlich überwacht werden.

Jetzt gelten auch die Sanktionsmechanismen. Bei Verstößen droht ein Bußgeld bis zu EUR 20 Mio. oder bis zu 4 % des gesamten weltweiten Jahresumsatzes des abgelaufenen Finanzjahres, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Deshalb kommt es auf detaillierte Kenntnisse der DSGVO-Regelungen an. Arbeitgeber sollten nicht zuletzt aus diesem Grund nach wie vor in Alarmbereitschaft sein.

Das Seminar:

  • Vor dem Hintergrund erster praktischer Erfahrungen präzisiert unser kompaktes Seminar alle Änderungen, die seit dem Stichtag gelten und zwingend zu beachten sind. Neben der Wissensvermittlung geht es um konkretes Know-how.
  • Rechtsanwälte können bei der zuständigen Kammer die Anrechnung von 5 Stunden nach §15 FAO beantragen.

Tagungsprogramm:

Referent/innen:

Dr. Alexander Wolff, LL.M. Eur., RA/FAArbR, ist als Partner bei Baker McKenzie tätig und leitet den Bereich Arbeitsrecht im Berliner Büro.
Dr. Matthias Köhler, LL.M. (Sydney), RA/FAArbR, ist Senior Associate bei Baker McKenzie, Berlin.
Beide Referenten beraten Unternehmen in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, insbesondere bei Reorganisationen und im Zusammenhang mit Fragen zum betrieblichen Datenschutz.
Birgit Saager, juristische Referentin u.a. im Bereich Beschäftigtendatenschutz bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Arbeitnehmerdatenschutz in der Praxis

23. November 2018, 10-16:45 Uhr, Berlin
Frühbucherpreis bis 2. November 2018: € 479,–
zzgl. USt., danach € 529,– zzgl. USt.
>
V
Zum Frühbucherpreis anmelden
für Kunden aus Deutschland*
* Für internationale Anmeldungen sprechen Sie gerne Frau Dr. Katrin Schütz an: (030) 25 00 85 - 856 bzw. K.Schuetz@ESVmedien.de
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal  |  Google
Tagungsort: ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?
Sprechen Sie gerne Frau Dr. Katrin Schütz an:
(030) 25 00 85 - 856

Die vorherige Veranstaltung zu diesem Thema:

Arbeitnehmerdatenschutz unter der DS-GVO, To-Dos für die Praxis
Berichte hierzu:

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Preise mit ausgewiesener Umsatzsteuer gelten ausschließlich für Kunden, die sich aus Deutschland anmelden. Bei internationalen Anmeldungen gelten ggf. abweichende Steuersätze. Für internationale Anmeldungen sprechen Sie gerne Frau Dr. Katrin Schütz an: (030) 25 00 85 - 856
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin