Auslandsbeschäftigung kompakt

Ein Überblick mit praxisrelevanten Schwerpunktthemen aus dem Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht

– 6 Zeitstunden nach §15 FAO –
(Die Anerkennung obliegt Ihrer zuständigen Kammer.)
28. November 2019, 9-16:30 Uhr, ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Frühbucherpreis bis 1. November 2019!
Sonderpreis für Abonnent/innen von
ZESAR

Rechtssicher global arbeiten

Der Auslandsbeschäftigung kommt in Zeiten zunehmender Internationalisierung wachsende Bedeutung zu. Vielen Arbeitgebern ist zudem gar nicht bewusst, dass schon bei einer reinen Dienstreise Fragen der Auslandsbeschäftigung aufkommen. So wird z. B. die Wechselwirkung der drei Rechtsgebiete Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht häufig vernachlässigt, obwohl schon mit der arbeitsrechtlichen Vertragsgestaltung wichtige Weichenstellungen getroffen werden.
Dieses kompakte Seminar führt Sie prägnant und auf Basis typischer Sachverhaltsgestaltungen durch das vielseitige Praxisfeld.

Inhalte:

  • Arbeitsrecht
  • Vertragliche Gestaltung von Auslandseinsätzen
  • Befristung von Auslandseinsätzen
  • Beendigung von Auslandseinsätzen
  • Sozialversicherungsrecht
  • Grundzüge des deutschen und internationalen Sozialversicherungsrechts bei Auslandsbeschäftigung
  • Fallgruppen der Auslandsbeschäftigung innerhalb der EU und des EWR
  • Steuerrecht
  • Steuerrechtliche Behandlung von Auslandseinsätzen

Referent/innen:

ARBEITSRECHT
Ebba Herfs-Röttgen, Rechtsanwältin, Partnerin der Rechtsanwaltssozietät Meyer-Köring, ist als Fachanwältin für Arbeitsrecht bundesweit tätig. Der internationale Mitarbeitereinsatz bildet seit vielen Jahren einen Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Beratungstätigkeit. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen hat Frau Ebba Herfs-Röttgen bereits zahlreiche eigene Vortragsveranstaltungen zur Auslandsbeschäftigung durchgeführt. Soeben erschienen ist das von ihr herausgegebene „Praxishandbuch Auslandsbeschäftigung“ im Erich Schmidt Verlag.
Dr. Carolin Kraus, Rechtsanwältin, assoziierte Partnerin bei der Rechtsanwaltssozietät Meyer-Köring, hat mehr als 12 Jahre Erfahrung als Fachanwältin für Arbeitsrecht. Da sie lange Zeit im Ausland gearbeitet hat, kennt sie auch die ganz praktischen Herausforderungen, wenn man sein Heimatland verlässt. Frau Dr. Kraus veröffentlicht und referiert regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Themen und ist Mitautorin des „Praxishandbuch Auslandsbeschäftigung“.
STEUERRECHT
Dr. Martin Geraats, Fachanwalt für Steuerrecht sowie für Handels- und Gesellschaftsrecht, ist assoziierter Partner der Rechtsanwaltssozietät Meyer-Köring. Er berät und vertritt insbesondere Unternehmen, Stiftungen und Vereine. Die besonderen steuerrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Auslandsbeschäftigung zählen zu seinem Portfolio. Herr Dr. Geraats veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu steuer- und gesellschaftsrechtlichen Themen.
SOZIALVERSICHERUNGSRECHT
Michael Huth, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Rechtsanwälte Pauly & Partner, Bonn sowie Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes NRW. Seit vielen Jahren berät und vertritt er vor allem auf Arbeitgeberseite in allen Facetten des Arbeitsrechts. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Unterstützung von Unternehmen beim Auslandseinsatz ihrer Mitarbeiter auch in sozialversicherungsrechtlicher Hinsicht. Dies kann die ausländische Unternehmensgruppe betreffen, die ihre Mitarbeiter nach Deutschland schickt (Inbound- Fall) ebenso wie den deutschen Arbeitgeber, dessen Mitarbeiter zeitweilig im Ausland tätig werden sollen.

Druckfrisch – unser Lektüretipp

Mit diesem im Juni 2019 erschienenen Handbuchdem ersten dieser Art am Markt, in dem das Thema Auslandsbeschäftigung so gebündelt und praxisnah dargestellt ist – gestalten Sie Verträge im Kontext eines internationalen Arbeitsmarktes rechtssicher und lösen Probleme souverän.

Praxishandbuch Auslandsbeschäftigung
Herausgegeben von Ebba Herfs-Röttgen
546 Seiten, € (D) 58,–, ISBN 978-3-503-18764-5
auch als eBook erhältlich

Auslandsbeschäftigung kompakt

28. November 2019, 9-16:30 Uhr, Berlin
Frühbucherpreis bis 1. November 2019: € 499,–
zzgl. USt., danach € 539,– zzgl. USt.
>
V
Zum Frühbucherpreis anmelden
Sonderpreis für Abonnent/innen von ZESAR: € 489,– zzgl. USt.
>
V
Zum Sonderpreis anmelden
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal  |  Google
Tagungsort: ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin