Umsatz­steuer bei internationalen Warenlieferungen und Zoll

– 4 Zeitstunden nach §15 FAO –
Rückblick:
Webinar, Di 22. März 2022
Die umsatzsteuer- und zollrechtliche Beurteilung von grenzüberschreitenden Warenlieferungen stellt eine echte Herausforderung dar, die laufenden Veränderungen unterliegt.
Alle Neuregelungen im Blick
Unser Webinar gibt Ihnen einen kompakten Überblick über die wichtigsten Anwendungs- und Beratungsfragen – etwa im Kontext der geänderten Vorschriften zur Beurteilung von grenzüberschreitenden Reihen- bzw. Streckengeschäften in der EU.
Zielgruppen: Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Leiter und Mitarbeiter von Import- und Export- sowie Logistikabteilungen und der Buchhaltung.

Unsere Themen:

  • Grundlagen zu Reihen- bzw. Streckengeschäften innerhalb der EU, z. B. wann die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Abnehmers vorliegen muss
  • Anforderungen an die Belegnachweise und die Umsetzung in einzelnen EU-Mitgliedsländern
  • Liefergeschäfte mit dem Drittland und die Verwendung von Incoterms bei der Ein- und Ausfuhr
  • Rückforderungen der Einfuhrumsatzsteuer vom Finanzamt und wer davon ausgeschlossen ist

Ihr Referent:

Carsten Nesemann, Dipl.-Finanzwirt, Steuerberater, war zehn Jahre beim Finanzamt tätig und hat dort u.a. als Betriebsprüfer Unternehmen steuerlich durchleuchtet. Er berät seit vielen Jahren in eigener Kanzlei in umsatzsteuer- und zollrechtlichen Fragestellungen. Seit 2015 ist er Gesellschafter-Geschäftsführer der nesemann & grambeck umsatz | steuer | beratung Steuerberatungsgesellschaft in Norderstedt bei Hamburg.
Technische Voraussetzungen:
Diese digitale Veranstaltung wird über die Software Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können.
Risikofrei anmelden, kostenfrei stornieren – bis zu 14 Tagen vor der Veranstaltung.

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt. Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
© 2023 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin