Rückblick auf die Veranstaltung am

Beratungspotenziale für Steuerberater, Anwälte, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater

Steuerberater, Unternehmensanwälte und Wirtschaftsprüfer begleiten ihre Mandanten häufig über Jahre in denen ein herausragendes Vertrauensverhältnis wachsen konnte. Somit sind sie in herausfordernden Sondersituationen häufig der erste Ansprechpartner für Unternehmer und Geschäftsführer, welche sich einen ganzheitlichen Beratungsansatz versprechen. In Zeiten vor, während und nach einer Unternehmenskrise ist kompetente und schnelle Hilfe besonders gefragt.

Inhalte

  • Dieses Seminar bietet eine Einführung in die Krisenfrüherkennung sowie das Krisenmanagement aus Beratersicht:
  • Welche Krisenstadien gibt es und wie kann ich diese erkennen?
  • Wie ist die Erwartungshaltung der Banken und wie verläuft die Kommunikation?
  • Wie kann die Krise gemanagt werden und ab wann ist flankierende Hilfe durch Restrukturierungsexperten erforderlich?

Programm:

ab 8:00
Registrierung
9:00
Begrüßung und Vorstellung
9:15

Was ist eine Unternehmenskrise? Definition und Verlauf

Herausfinden der direkten und indirekten Ursachen
10:00

Stakeholder und Rollen in der Unternehmenskrise

10:45
Kaffeepause
11:00

Erwartungen und Kommunikation mit Finanzierungspartnern

11:45

Die Perspektiven der Restrukturierung

12:30
Mittagspause
13:30

Krisenfrüherkennung – von schwachen Signalen zu harten Fakten

14:15

Erste-Hilfe-Koffer zur erfolgreichen Restrukturierung

15:00
Kaffeepause
15:15

Die Bausteine strategische, operative und finanzwirtschaftliche Restrukturierung

Einbezug externer Experten: Anlass und Zeitpunkt, Rollen
16:15

Ziele – Kennzahlen – Maßnahmen, Begleitung bei der Umsetzung

17:00
Zusammenfassung, Diskussion und Fragestellungen

Referenten:

Prof. Dr. Claus W. Gerberich, Verwaltungsrat der Gerberich Consulting AG sowie Associate Partner bei Wintergerst Consulting, hat 25 Jahre Erfahrung in der Industrie, davon 18 Jahre in Vorstandspositionen. Neben seiner Lehrtätigkeit u.a. an der Universität Worms und der Hochschule Luzern ist er Geschäftsführender Gesellschafter in der 4. Generation eines Familienunternehmens des Maschinenbaus. Seine Beratungsschwerpunkte sind Strategie und Geschäftsmodellentwicklung, Innovationsmanagement und Wachstum, Controlling und Kennzahlenorientierte Unternehmensführung sowie Business Development.
Volker Wintergerst ist Gründungspartner der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung mit Standorten in Stuttgart und Hamburg und auf die Beratung von Familienunternehmen in herausfordernden Sondersituationen spezialisiert. Bei seiner Beratungstätigkeit steht das Geschäftsmodell des Mandanten stets im Mittelpunkt. In Sanierungs- und Restrukturierungssituationen ist seine fundierte und schnelle Hilfe unter Einbezug der Stakeholder, wie beispielsweise der Finanzierungspartner, besonders gefragt.
Jonathan Plappert ist Senior Berater bei der Wintergerst Unternehmer-Beratung. Seine Beratungsschwerpunkte sind Corporate Finance und Unternehmenstransaktionen/M&A, insbesondere im Fall von Unternehmensnachfolge, Spin-Offs/Carve-Outs sowie in Distressed-Situationen.

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin