21. StiftungsIMPACT: Mehr bewegen. Sport in der Stiftungswelt

Mi 19. Oktober 2022, 17:00-18:30 Uhr, ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Kostenfreie Teilnahme!
– Begrenzte Teilnehmendenzahl –
Ob Sie sich mit Ihrer Stiftung selbst dem Sport und seinen vielseitigen gesellschaftlichen Formen und Zielen widmen, Sportler/innen als prominente Botschafter gewinnen oder auch deren eigene Engagements unterstützen möchten: Die vielseitigen Verbindungslinien und Synergien zwischen Sport und Stiftungsarbeit möchten wir gemeinsam mit Ihnen und unserer eingeladenen Expertenrunde systematisch ausleuchten.
Zielgruppen: Stifter/innen, Mitarbeitende in Stiftungen und NPO, Stiftungsinteressierte, Stiftungsmanager, Berater/innen im Stiftungsbereich, Rechtsanwälte mit Stiftungsbezug

Inhalte:

  • Sportförderung als Stiftungsziel: Wie Stiftungen Sport ermöglichen, Vereinsstrukturen erhalten, Trainer/innen bezahlen, Integrationsarbeit leisten, Gesundheitsförderung leisten, Gewaltprävention leisten u.v.m.
  • Prominenz und Engagement: wie Sportler/innen sich durch eigene Stiftungen in die Zivilgesellschaft einbringen oder wie Sie als Stiftung starke Fürsprecher aus der Sportwelt gewinnen.

Referent/innen:

Sven Albrecht ist seit 2010 Bundesgeschäftsführer von Special Olympics Deutschland, der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, und derzeit auch Chief Executive Officer der Special Olympics World Games Berlin 2023. Darüber hinaus wirkt Herr Albrecht in zahlreichen Gremien auf nationaler und internationaler Ebene und ist als Experte im Bereich der Organisationsentwicklung und Inklusion gefragt. Die Weltspiele und das dazugehörige Host Town Program im kommenden Jahr sind für Sven Albrecht, selbst ehemaliger Turner, beruflich wie privat ein besonderer Meilenstein auf dem Weg hin zu einer inklusiven Gesellschaft.
Dr. Christoph Mecking (Moderation), Rechtsanwalt, ist Geschäftsführender Gesellschafter von LEGATUR GmbH und des Instituts für Stiftungsberatung, Herausgeber von Stiftung&Sponsoring, Lehrbeauftragter und Prüfer zu Stiftungsthemen an verschiedenen Bildungseinrichtungen sowie Mitglied des Beirates und des Rechts­ausschusses des Deutschen Fundraising Verbandes.
Christian Krull engagiert sich seit über 20 Jahren im organisierten Kinder- und Jugendsport, ist aktuell Vorsitzender der Sportjugend Berlin und Vizepräsident Jugend im Landessportbund Berlin. Auch in seiner Herzens-Sportart „Handball“ vertritt er die Interessen junger Menschen auf Bundes- und Landesebene und berät Gremien auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene, wie es gelingen kann, junge Menschen für ein Engagement im Sport zu begeistern.
Tobias Wrzesinski ist seit 2017 Geschäftsführer der DFB-Stiftungen Egidius Braun und Sepp Herberger. Er ist Autor verschiedener Fachbeiträge sowie Mitglied der DFB-Kommission für gesellschaftliche Verantwortung. Darüber hinaus engagiert sich Wrzesinski in verschiedenen Stiftungsgremien. So ist er unter anderem Mitglied des Beirats des Kreises Junge Menschen und Stiftungen, stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Prälat Arnold Poll-Stiftung sowie stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates der Horst-Eckel-Stiftung sowie der Stiftung „Die Mannschaft“. Zudem zählt er zu den Mitgliedern des Kuratoriums der ZNS Hannelore Kohl Stiftung.
Vom Robert-Koch-Institut empfohlene Hygienevorschriften setzen wir in unseren großzügigen Räumlichkeiten optimal um.

21. StiftungsIMPACT: Mehr bewegen. Sport in der Stiftungswelt

Mi 19. Oktober 2022, 17:00-18:30 Uhr, Berlin
Kostenfreie Teilnahme!
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Diese Veranstaltung empfehlen:
TwitterFacebookXingLinkedInE-Mail
Tagungsort: ESV-Akademie
Genthiner Straße 30 C
10785 Berlin
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856
In Zusammenarbeit mit unserem Medienpartner
Stiftung&Sponsoring
Das Magazin für Nonprofit-Management und -Marketing

Die vorherige Veranstaltung dieser Reihe:

20. StiftungsIMPACT: Stiftungen als Brückenbauer
Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt. Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin