Umsatz­steuerreform für den Onlinehandel 2021

Auswirkungen für den grenzüberschreitenden Onlinehandel und erste Praxiserfahrungen

Webinar, 16. November 2021, 14-17 Uhr
Mit einer Verzögerung von einem halben Jahr wurde am 1. Juli 2021 die zweite Stufe des VAT E-Commerce Package in nationales Recht umgesetzt. Die Auswirkungen auf Mandate im Onlinehandel waren umfassend. Zum 1. Juli 2021 entstanden für viele Mandanten im Onlinehandel Steuerpflichten im EU-Ausland aufgrund des Wegfalls der Lieferschwellen. Zusätzlich war es bei Nutzung grenzüberschreitender Fulfillmentstrukturen notwendig eine zweigleisige Compliance-Struktur aufzubauen um sowohl lokale umsatzsteuerliche Registrierungen als auch das One-Stop-Shop Verfahren abwickeln zu können.
Knapp 5 Monate nach Inkrafttreten der Reform werden im Rahmen des Webinars erste Praxiserfahrungen mit dem Fernverkauf und dem One-Stop-Shop-Verfahren besprochen. Darüber hinaus wird im Rahmen des Webinars an der Schnittstelle Umsatzsteuer & grenzüberschreitender Onlinehandel dargestellt, wie Best Practices basierend auf den praktischen Erfahrungen mit der Reform aussehen können und was seit dem 1. Juli bei der Betreuung von Mandaten im Onlinehandel zu beachten ist.
Zielgruppen: Steuerberater, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerverantwortliche in Handelskonzernen, Leitung Finanzabteilungen, Leitung Buchhaltung

Referent/innen:

Dr. Roger Gothmann, Dipl.-Volkswirt, Dipl.-Finanzwirt (FH), Mitgründer und Geschäftsführer der Taxdoo GmbH, Hamburg
Anna-Katharina Heidbüchel, Steuerberaterin, Senior Manager Knowledge Taxdoo GmbH, Hamburg
Technische Voraussetzungen:
Diese digitale Veranstaltung wird über die Software Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können.

Umsatzsteuerreform für den Onlinehandel 2021

– Webinar –

16. November 2021, 14-17 Uhr
Preis: € 189,– zzgl. MwSt.
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Diese Veranstaltung empfehlen:
TwitterFacebook
Haben Sie Fragen zu dieser digitalen Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin