Die 7 Säulen der Betriebssicherheitsverordnung in der Praxis

Wer ist wann und wie weit für was zuständig?

–– 2 VDSI-Weiterbildungspunkte Arbeitsschutz ––
16. Oktober 2018, 9-17 Uhr, ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Frühbucherpreis bis 5. September 2018!
Sonderpreis für Abonnent/innen von
Betriebliche Prävention und sicher ist sicher

Kompaktseminar zur BetrSichV

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist das „Grundgesetz für den technischen Arbeitsschutz“. Sie gilt für jede Verwendung eines jeden Arbeitsmittels durch jeden Beschäftigten und für überwachungsbedürftige Anlagen. Doch was bedeutet das für Sie in der Praxis konkret?
Lernen Sie in diesem Kompaktseminar den (weiten) Anwendungsbereich der BetrSichV, ihre (zahlreichen) Anforderungen und die Instrumente und Lösungswege zur Umsetzung kennen und nutzen, aber auch die Grenzen und Vereinfachungsmöglichkeiten der BetrSichV.

Seminarziel:

  • Sie lernen die Lösungsformel der BetrSichV:
    Sicherheit =
    Produktkonformität
    + Gefährdungsbeurteilung
    + erforderliche Schutzmaßnahmen u. Prüfung
    + Instandhaltung nach Stand der Technik
    ≠ (starrer) Bestandsschutz
  • Sie bekommen den weiten Anwendungsbereich und die hohen Anforderungen der BetrSichV durch Kenntnis der Grenzen und Spielräume der BetrSichV in den Griff.
  • Sie können die wichtigsten Instrumente zur Schaffung einer geeigneten Arbeitsschutzorganisation und zur Umsetzung der BetrSichV nutzen.
  • Sie hören und lernen aus den wichtigsten Urteilen der Rechtsprechungspraxis.

Ihr Referent:

Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Wilrich ist tätig rund um die Themen Produktsicherheit, Produkthaftung und Arbeitsschutz einschließlich Betriebsorganisation, Führungskräftehaftung, Vertragsgestaltung und Strafverteidigung. Er ist an der Hochschule München zuständig für Wirtschafts-, Arbeits-, Technik- und Unternehmensorganisationsrecht und Autor von Fachbüchern: Sicherheitsverantwortung (Erich Schmidt Verlag), Produktsicherheitsgesetz (ProdSG), Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Rechtliche Bedeutung technischer Normen. Seine Seminare sind kurzweilig aufgebaut und bei Praktikern sehr beliebt.

Die 7 Säulen der Betriebssicherheitsverordnung in der Praxis

16. Oktober 2018, 9-17 Uhr, Berlin
Frühbucherpreis bis 5. September 2018: € 295,–
zzgl. USt., danach € 325,– zzgl. USt.
>
V
Zum Frühbucherpreis anmelden
für Kunden aus Deutschland*
Sonderpreis für Abonnent/innen von Betriebliche Prävention und sicher ist sicher: € 265,– zzgl. USt.
>
V
Zum Sonderpreis anmelden
für Kunden aus Deutschland*
* Für internationale Anmeldungen sprechen Sie gerne Frau Dr. Katrin Schütz an: (030) 25 00 85 - 856 bzw. K.Schuetz@ESVmedien.de
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal  |  Google
Tagungsort: ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?
Sprechen Sie gerne Frau Dr. Katrin Schütz an:
(030) 25 00 85 - 856

Weiterbildungspunkte:

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Preise mit ausgewiesener Umsatzsteuer gelten ausschließlich für Kunden, die sich aus Deutschland anmelden. Bei internationalen Anmeldungen gelten ggf. abweichende Steuersätze. Für internationale Anmeldungen sprechen Sie gerne Frau Dr. Katrin Schütz an: (030) 25 00 85 - 856
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin