Haftung und Verantwortung des Steuerberaters im Strafverfahren

– 5 Zeitstunden nach §15 FAO –
(Die Anerkennung obliegt Ihrer zuständigen Kammer.)
17. Mai 2019, 10-16:45 Uhr, ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Frühbucherpreis bis 30. April 2019!
Sonderpreis für Abonnent/innen von
Die steuerliche Betriebsprüfung (StBp)

Welche Sorgfaltspflichten sind zu beachten?

Mandantenwünsche sind nicht immer auf ein steuerehrliches Beratungsverhältnis gerichtet. Überschreitet ein Steuerberater im Rahmen einer Gestaltungsberatung allerdings Grenzen der Rechtmäßigkeit, setzt er sich zunehmend auch selbst der Gefahr einer Strafverfolgung aus.
Das Seminar zeigt die Sorgfaltspflichten und damit verbundene Gefahren und berufsrechtliche Folgen für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auf.
Das Seminar schließt die Darstellung der zu kommunizierenden Entdeckungsrisiken und Vermeidung durch eine Selbstanzeige ein, z.B. in Folge einer Betriebsprüfung. Daneben werden Verhaltensempfehlungen für den Fall der Durchsuchung und Beschlagnahme aufgezeigt.

Tagungsprogramm:

9:00
Registrierung
10:00
Begrüßung und Einführung
10:15

Strafrechtliche und bußgeldrechtliche Verantwortlichkeit

Jürgen R. Müller
11:30
Kaffeepause
11:45

Entdeckungsrisiken – Anhaltspunkte für eine Steuerhinterziehung

Jürgen R. Müller
13:00
Mittagspause
14:00

Steuerberatung und Selbstanzeige

Christian Fischer
15:15
Kaffeepause
15:30

Verhaltensempfehlungen bei Durchsuchung und Beschlagnahme

Jürgen R. Müller
16:30
Zusammenfassung und Diskussion
16:45
Ende der Veranstaltung

Referenten:

Rechtsanwalt Jürgen R. Müller ist Steuerstrafverteidiger und blickt als Fachanwalt für Steuerrecht und Strafrecht auf langjährige Erfahrungen im Steuerrecht, Steuerstrafrecht und Wirtschaftsstrafrecht zurück. Er berät Unternehmen u.a. bei der Implementierung und der Weiterentwicklung von Tax CMS und begleitete vielseitige unternehmensinterne und behördliche Ermittlungen.
Rechtsanwalt Christian Fischer, berät Unternehmen als Fachanwalt für Steuerrecht und Strafrecht im Steuerstrafverfahren, verteidigt deren Organe in Ermittlungsverfahren und in der Hauptverhandlung. Auch steht er Unternehmen zur Seite, wenn es um Verbandsgeldbußen geht. Er ist gemeinsam mit Jürgen R. Müller Autor des Buches Tax Compliance, das im Erich Schmidt Verlag erschienen ist.

Haftung und Verantwortung des Steuerberaters im Strafverfahren

17. Mai 2019, 10-16:45 Uhr, Berlin
Frühbucherpreis bis 30. April 2019: € 249,–
zzgl. USt., danach € 279,– zzgl. USt.
>
V
Zum Frühbucherpreis anmelden
Sonderpreis für Abonnent/innen von Die steuerliche Betriebsprüfung (StBp): € 229,– zzgl. USt.
>
V
Zum Sonderpreis anmelden
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal  |  Google
Tagungsort: ESV-Akademie, Genthiner Straße 30 C, 10785 Berlin
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin