Digitale Jahrestagung Stiftung&Sponsoring 2020

Transformation – die Stiftungswelt im Wandel

Web-Tagung, 11. bis 12. November 2020
Sonderpreis für Abonnent/innen von
Stiftung&Sponsoring
Kurztext
Programm
Referent/innen
Anmeldung
Auch wenn die Reform des Stiftungsrechts und des Gemeinnützigkeitsrechts weiter auf sich warten lässt, befindet sich die Stiftungswelt im Wandel. Über die aktuellen Veränderungen und Neuerungen soll auf der Jahrestagung informiert und diskutiert werden.

Teilnehmer/innenstimmen zur vorherigen Veranstaltung:

„Es war eine sehr gelungene Premieren­veranstaltung. Insbesondere die Breite der Referenten war beeindruckend. Ich hoffe, dass sich diese Veranstaltung in den nächsten Jahren etabliert.“
Daniel Emmrich
„Gelungen!“
Birgit Huber

Programm:

Mittwoch, 11.11.2020

14:00
Eröffnung
Prof. Dr. Hans Fleisch, Christian Veh
14:15

Vortrag der Generalsekretärin des Bundesverbands Deutscher Stiftungen

Kirsten Hommelhoff
15:00
Virtuelle Kaffeepause
15:15

Parallele Workshops

Workshop 1: Vermögensverwaltung / Finanzierung von Stiftungen

Thomas Pass, Dieter Lehmann, Jens Güldner

Workshop 2: Digitalisierung in Stiftungen durch krisenbedingte Anforderungen

Andrea Nienhaus u.a.
16:15
Virtuelle Kaffeepause
16:30

Diskussionsrunde: Reformierung des Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrechts

Dr. Christoph Mecking, Dr. Markus Heuel u.a.
17:30
Ende des 1. Veranstaltungstages

Donnerstag, 12.11.2020

14:00

Gesprächsrunde zur Engagementstiftung des Bundes und Förderprogramme des Bundes

Jan Holze, Dr. Stefan Nährlich, Erich Steinsdörfer
15:00
Virtuelle Kaffeepause
15:15

Parallele Workshops / Podiumsdiskussionen

Workshop 3: Personalentwicklung/Arbeitsrecht in Stiftungen

Anke Fischer-Appelt, Dr. Gereon Schuch

Workshop 4: Heute das Morgen gestalten: Rechtliche Herausforderungen und Lösungen für die Gestaltung eines zukunftsfesten gemeinnützigen Engagements

Benjamin Weber, Birgit Schäfer
16:15
Virtuelle Kaffeepause
16:30

JahresUPDATE und Verabschiedung

Professor Dr. Hans Fleisch, Dr. Christoph Mecking, Erich Steinsdörfer
17:15
Ende der Veranstaltung

Referent/innen:

Tagungsleitung: Prof. Dr. Hans Fleisch berät seit über 20 Jahren gemeinnützige Organisationen bei der Gestaltung ihrer Strategie, Organisation und Projekte. Der Rechtsanwalt hat mehrere Non-Profit-Organisationen erfolgreich aufgebaut und war bis 2016 Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Er lehrt an der Universität Hildesheim Non-Profit-Management.
Rechtsanwältin Anke Fischer-Appelt LL.M. leitet seit Juli 2018 den Bereich „Personal und Recht“ im Stifterverband und ist ergänzend als freie Mitarbeiterin bei den DSZ Rechtsanwälten mit dem Schwer­punkt Arbeitsrecht tätig. Seit Oktober 2016 ist sie Lehrbeauftragte an der Hochschule Rhein-Waal. Bevor sie zu Willers und Kunze Rechts­anwälte wechselte, war sie seit 2001 in wechselnden Funktionen für den WDR tätig.
Jens Güldner hat nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium die Ausbildungen zum Stiftungs­berater und Stiftungs­manager an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht abgeschlossen. Seit 2001 war er in verschiedenen Stiftungen für den Bereich Finanzen, Controlling und Vermögens­management zuständig. Im Jahr 2018 hat Jens Güldner dann die Leitung des Vermögens- und Stiftungs­managements in der Johannesstift* Diakonie gAG übernommen. Außerdem ist er Vorstands­vorsitzender der Werner und Maren Otto Stiftung.
* Evangelisches Johannesstift erhält „portfolio institutionell Award“ in der Kategorie „Beste Stiftung“ für herausragendes Management seiner Vermögensanlagen, Überschüsse gehen in soziale Projekte
Rechtsanwalt Dr. Markus Heuel ist Mitglied der Geschäfts­leitung und Leiter des Bereiches „Steuern, Recht & Consulting“ des Deutschen Stiftungs­zentrums im Stifter­verband (DSZ). Seit 2000 ist er in verschiedenen Funktionen im DSZ tätig. Seit 2013 ist er geschäfts­führender Gesellschafter der DSZ – Rechts­anwalts­gesellschaft mbH. Zu seinem Tätigkeits­bereich gehören die Beratung von Stiftern bei der Stiftungs­errichtung sowie die Betreuung von Stiftungen in allen stiftungs­programma­tischen, -rechtlichen und steuer­rechtlichen Fragen.
Jan Holze ist Volljurist und hat seit 2015 die Ehrenamtsstiftung in Mecklenburg-Vorpommern aufgebaut. Er hat BWL und Rechts­wissenschaft an den Universitäten Rostock, Moskau, Nantes, Frankfurt/M. und Münster/Westf. Studiert. Jan Holze ist seit seiner Jugend vielfach selbst ehrenamtlich engagiert, insbesondere im Kinder- und Jugendsport und verfügt umfassende Vereins-, Verbands- und Stiftungserfahrung von der lokalen bis hin zur Bundes- und Europäischen Ebene.
Kirsten Hommelhoff, Generalsekretärin des Bundesverbands Deutscher Stiftungen
Dieter Lehmann ist seit 1999 Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter der Vermögensanlage der VolkswagenStiftung in Hannover. Nach seinem Studium der Wirtschafts­wissenschaften arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Vorsitzenden des Vorstandes der damaligen Genossenschaftsbank Berlin, bevor er dann bis zu seinem Wechsel nach Hannover für die DG BANK in Hamburg, Schwerin und Berlin als Berater für das Eigengeschäft und Bank­bilanzstruktur­management der Volks- und Raiffeisenbanken in den jeweiligen Regionen tätig war.
Dr. Christoph Mecking, Rechtsanwalt, Geschäfts­führender Gesellschafter von LEGATUR UG und des Instituts für Stiftungs­beratung, Herausgeber von Stiftung&Sponsoring, Lehr­beauftragter und Prüfer zu Stiftungs­themen an verschiedenen Bildungs­einrichtungen sowie Mitglied des Beirates und des Rechts­ausschusses des Deutschen Fundraising Verbandes
Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Stiftung Aktive Bürger­schaft, ist gelernter Verwaltungs­angestellter und promovierter Wirtschafts­wissenschaftler. Mitte der 90er Jahre brachte er mit den Initiatoren der Aktiven Bürgerschaft ein ambitioniertes Vorhaben auf den Weg: eine aktive Bürgerschaft als gesellschaftlicher Modernisierungspfad „von unten“. Stefan Nährlich berät Vorstände, entwickelt Ideen und Konzepte für Bürgerstiftungen und lehrt Nonprofit-Governance in einem Weiterbildungs­studiengang an der Universität Münster.
Andrea Nienhaus arbeitet als Designerin und Beraterin für digitale Themen. Zu ihren beruflichen Stationen zählen unter anderem der Bundesverband Deutscher Stiftungen, die Bildungsinitiative Teach First Deutschland sowie die PR-Agentur neues handeln. Die studierte Designerin begeistert sich für digitale und gesellschaftliche Themen und dafür, wie digitale Tools die Zusammenarbeit in Teams verbessern können.
Thomas Pass verantwortet als Geschäfts­führer der BPM – Berlin Portfolio Management GmbH und Portfolio Manager für die Betreuung und die Vermögens­verwaltung für Institutionelle Kunden und Stiftungen. Für den Stiftungs­sektor ist er inzwischen schon seit fast 15 Jahren in der Hauptstadt­region aktiv. Er verfügt über mehr als 25 Jahre aktive Kapital­markt­erfahrung und hat sich auf ein­kommens­orien­tierte Anlage­strategien und Risiko­management­strategien spezialisiert.
Birgit Schäfer ist seit 2019 Geschäftsführerin der Hans Weisser Stiftung in Hamburg, deren Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich Wissenschaft und Jugendbildung liegen. Sie hat sich 8 Jahre ehrenamtlich als Mitglied des Vorstands der BürgerStiftung Hamburg engagiert und ist seit 2019 Mitglied im Hochschulrat der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Die Juristin und Mutter von vier Kindern hat bis 2001 als Rechtsanwältin gearbeitet und sich in dem von ihr mitgegründeten Verein Huckepack e.V. mit dem Schwerpunkt der Durchführung lerntherapeutischer Schulprojekte an Hamburger Grundschulen engagiert.
Dr. Gereon Schuch ist seit 2018 Geschäftsführer der Deutschen Stiftungsakademie. Davor hat er für den Bundesverband Deutscher Stiftungen das ThinkLab Deutscher Stiftungen aufgebaut. Gereon Schuch studierte Osteuropäische Geschichte und Staats- und Verfassungsrecht, promovierte in Mainz im Bereich Geschichte und arbeitete 4 Jahre an der Universität Pécs/Ungarn.
Rechtsanwalt Erich Steinsdörfer ist Geschäfts­führer und Vorsitzender der Geschäfts­leitung des Deutschen Stiftung­szentrums (DSZ) im Stifter­verband, wo er seit 1986 tätig ist. Ferner ist er seit dem 1. Januar 2019 Mitglied der Geschäfts­leitung des Stifter­verbandes. Zu seinen Tätigkeits­schwer­punkten gehört die Betreuung von rechts­fähigen und nicht­rechts­fähigen Stiftungen in der Verwaltung des Stifter­verbandes. In dieser Funktion ist er geschäfts­führendes Mitglied in zahl­reichen Stiftungs­gremien. Erich Steinsdörfer ist seit 2017 Mitglied im Beirat des Bundes­verbandes Deutscher Stiftungen und gehört dem Sprecher­rat des Bündnisses für Gemein­nützigkeit an.
Rechtsanwalt Benjamin Weber ist seit 2018 im Bereich „Recht, Steuern & Consulting“ beim Deutschen Stiftungs­zentrum (DSZ) im Stifter­verband sowie in der DSZ – Rechts­anwalts­gesellschaft mbH aktiv. Zuvor war er mehrere Jahre in den Bereichen des Steuer­verfahrens­rechts sowie der Vermögens­nachfolge in Ernst & Young-Gesellschaften in Düsseldorf und Essen als Rechtsanwalt beratend tätig. Er ist Vorstands­mitglied einer Kunst und Kultur fördernden Stiftung.
Christian Veh (Moderation) ist verantwortlicher Redakteur des Fachmagazins Stiftung&Sponsoring.

Technische Voraussetzungen

Diese digitale Veranstaltung wird über die Software GoToWebinar umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können. Über die Website des Anbieters können Sie bei Interesse auch schon vorab die Systemanforderungen überprüfen, um mögliche Verbindungsprobleme im Vorneherein auszuschließen.

Digitale Jahrestagung Stiftung&Sponsoring 2020

– Web-Tagung –

11. bis 12. November 2020
Regulärer Seminarpreis: € 195,– zzgl. MwSt.
>
V
Zum regulären Preis anmelden
Sonderpreis für Abonnent/innen von Stiftung&Sponsoring: € 185,– zzgl. MwSt.
>
V
Zum Sonder­preis anmelden
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal  |  Google
Haben Sie Fragen zu dieser digitalen Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Sponsor:

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin