Das neue TKG

Eine kompakte Einführung unter Berücksichtigung der TKG-Novelle 2021

– 2,5 Zeitstunden nach §15 FAO –
(Die Anerkennung obliegt Ihrer zuständigen Kammer.)
Webinar, 8. Juni 2021, 9:30-12 Uhr
  • Diese Veranstaltung gibt eine erste Orientierung in den Neuerungen durch die jüngste TKG-Novelle, die weitreichende Vorgaben des europäischen Telekommunikationsrechts umsetzt.
  • Einführung: Hintergründe, EECC, Schnittmengen mit anderen Rechtsgebieten (IT-Recht, Kartellrecht, Ordnungsrecht, IT-Sicherheitsrecht, Datenschutzrecht)
  • allgemeine Neuregelungen im TKG: Neue Definitionen, Verpflichtungszusagen, Änderungen in der Marktregulierung, Symmetrische Regulierung und Interoperabilitätsverpflichtungen, Zugangsverpflichtungen auf höheren Netzebenen, Vergleichsinstrumente, Kundenrechte, Notfallvorsorge, Entstörung
  • Netzausbau: Funktionen der zentralen Informationsstelle des Bundes, Unterschiedliche Informationsbefugnisse, Verfahren über Gebiete mit Ausbaudefizit, Verordnungsermächtigung
  • Wegerechte: Genehmigungsverfahren, Schnittmengen mit anderen Gebieten des öffentlichen Rechts, Mitnutzungsrechte, Beeinträchtigungen von Grundstücken und Gebäuden
  • Mitnutzung öffentlicher Versorgungsnetze: Unterschiede zu Wegerechten, Ausgleichsregelungen, Gebäudeanbindung, Ablehnung, Rechtsschutz, Mitverlegung, Bezüge zum Erschließungsrecht
  • Öffentliche Sicherheit: Bezüge zur ePrivacyVO, Datenschutzrecht, Erweiterte Sicherheitspflichten, Befugnisse der BNetzA, Überwachungsmaßnahmen, Mitwirkungspflichten und Vorhaltungspflichten
  • Zielgruppe: Unternehmensjuristen von Telekommunikationsunternehmen und ihren Kooperationspartnern, Kommunalbeschäftigte sowie Fachanwälte für IT-Recht.

Ihr Referent:

Dr. Sebastian Louven ist Rechtsanwalt in Detmold. Er berät im Kartellrecht der Informationsgesellschaft und im Telekommunikationsrecht. Zu seinen Mandanten zählen Telekommunikationsunternehmen und andere innovative Unternehmen der Digitalwirtschaft. Seine Forschung befasst sich vor allem mit der Innovationstheorie des Kartellrechts für digitale Plattformen, Zugang zu Daten sowie sektorspezifischer Märkteregulierung.

Technische Voraussetzungen

Diese digitale Veranstaltung wird über die Software Zoom umgesetzt. Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie von uns einen individuellen Teilnahmelink, mit dem Sie sich unkompliziert für die Plattform anmelden können.

Das neue TKG

– Webinar –

8. Juni 2021, 9:30-12 Uhr
Preis: € 169,– zzgl. MwSt.
ç Termin in Kalender eintragen:  Outlook/iCal
Haben Sie Fragen zu dieser digitalen Veranstaltung?
Sprechen Sie uns gerne an:
Frau Irina Gross (030) 25 00 85 - 853
Frau Dr. Katrin Schütz (030) 25 00 85 - 856

Medienpartner:

Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Es kann wegen Rundungsungenauigkeiten zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Diese Website benutzt Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin