Steinecke / u.a. (Hrsg.)

E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch 2020


Bis heute wird Jacques Offenbachs Oper "Hoffmanns Erzählungen" häufig gespielt; die Vielfalt jüngerer Inszenierungen reflektiert unterschiedliche Lesarten von Hoffmanns Œuvre. Nicht zufällig hat sich auch Robert Wilson vor Kurzem eines Hoffmann’schen Stoffes angenommen und den "Sandmann" inszeniert. Auf ganz neue wissenschaftliche Fragen geben Hoffmanns Texte ebenfalls Antworten. So zeigt es sich bei beim Blick auf die Sprachstörungen männlicher Figuren Hoffmanns und auf seine Affektpoetik, in der intrikaten Verschachtelung von Erzählebenen und in Hoffmanns intertextuellen Bezugnahmen auf Frühromantiker wie Friedrich Schlegel. Allerdings darf man Hoffmann nicht, wie gelegentlich geschehen, voreilig ein ‚filmisches Schreiben‘ avant la lettre unterstellen. Der Gesellschaftsteil des Jahrbuches dokumentiert die jüngere Entwicklung der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft. Neben einem Überblick wichtiger Neuerscheinungen stehen Besprechungen jüngerer Titel der Hoffmann- und Romantikforschung. Hinzu kommt ein Nachruf auf den langjährigen Herausgeber dieses Jahrbuches Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hartmut Steinecke.
Abbildung
>
B
Als Buch bestellen
für Kunden aus Deutschland*
>
Q
Als eBook bestellen
für Kunden aus Deutschland*
* Bestellung für Kunden aus Deutschland. Internationale Bestellungen bitte gerne über unseren Online-Shop ESV.info oder den Leserservice: +49 (30) 25 00 85‑265
Herausgegeben von Prof. Dr. Hartmut Steinecke, Prof. Dr. Claudia Liebrand, Prof. Dr. Harald Neumeyer und Prof. Dr. Thomas Wortmann
Mit Beiträgen von Barbara Helena Adams, Alina Boy, Dr. Giulia Ferro Milone, PD Dr. Mario Grizelj, Dr. Stephanie Grossmann, PD Dr. Hans-Joachim Hahn, Katja Holweck, Dr. Stefanie Junges, Prof. Dr. Bernhard Schemmel, Christian Struck, PD Dr. Jan Süselbeck, Prof. Dr. Bettina Wagner, Prof. Dr. Thomas Wortmann
2020, 153 Seiten, Reihe: E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch
€ 45,00, ISBN 978-3-503-19464-3
eBook: € 41,40, ISBN 978-3-503-19465-0
Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Preise mit ausgewiesener Umsatzsteuer gelten ausschließlich für Kunden, die aus Deutschland bestellen. Bei internationalen Bestellungen gelten ggf. abweichende Steuersätze. Internationale Bestellungen bearbeiten wir gerne über unseren Online-Shop ESV.info oder via Tel.: +49 (30) 25 00 85-265 (Customer Service).
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin