Eversberg (Hrsg.)

Theodor Storm: Der Schimmelreiter. Eine kommentierte Leseausgabe

Herausgegeben und erläutert von Gerd Eversberg.
Mit den Radierungen von Alex Eckener


Theodor Storms Erfolgsnovelle "Der Schimmelreiter“ findet bis heute unter Literaturinteressierten viele Freunde. Sie möchten wissen, wo der Schimmelreiter entlang ritt, und nacherleben, wo und wie Storms bekannteste Gestalt gelebt und gewirkt hat. Die Landschaft an der Küste Nordfrieslands ist ohne den Deichbaumeister Hauke Haien und ohne den Spuk des gespenstischen Reiters für viele nicht mehr vorstellbar. Der Deichgraf Hauke Haien verkörpert für viele den Widerstand der Menschen an der Westküste Schleswig-Holsteins gegen die ständigen Angriffe der Nordsee. Sein neues Deichprofil und sein Scheitern werden seit dem Erscheinen von Storms Novelle im Jahre 1888 bis heute glorifiziert. Das Bild von Hauke Haien schillert zwischen einer charismatischen Führergestalt und eines faustischen Übermenschen, zwischen genialem Schöpfertum und tragischem Scheitern. Auf solche Interessen geht der Kommentar dieser Leseausgabe des "Schimmelreiters" ein; die von Storm während der Niederschrift vorgestellten Regionen Nordfrieslands und die von ihm beschriebenen historischen Ereignisse werden Schritt für Schritt erläutert. Storm inszenierte die Novellenhandlung in erfundenen Räumen, in denen er Personen auftreten lässt, deren Vorbilder aus der Geschichte Nordfrieslands stammen. Die Handlungsorte hat Storm bis ins Detail der Wirklichkeit nachgebildet, aber zugleich nach erzähllogischen Notwendigkeiten zu einem neuen Gesamtbild zusammengefügt. Storms berühmter "Schimmelreiter" wird mit dieser bibliophilen Leseausgabe erstmals durchgehend kommentiert und enthält sämtliche Radierungen von Alex Eckener.
Abbildung
>
i
Jetzt bestellen
für Kunden aus Deutschland*
* Bestellung für Kunden aus Deutschland. Internationale Bestellungen bitte gerne über unseren Online-Shop ESV.info oder den Leserservice: +49 (30) 25 00 85‑265
Herausgegeben von Prof. Dr. Gerd Eversberg
2., unveränderte Auflage 2021, 222 Seiten
€ 24,95, ISBN 978-3-503-19587-9
Die EU-Kommission hat eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereitgestellt.
Hinweis gemäß §§ 36, 37 VSBG: Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.
Preise mit ausgewiesener Umsatzsteuer gelten ausschließlich für Kunden, die aus Deutschland bestellen. Bei internationalen Bestellungen gelten ggf. abweichende Steuersätze. Internationale Bestellungen bearbeiten wir gerne über unseren Online-Shop ESV.info oder via Tel.: +49 (30) 25 00 85-265 (Customer Service).
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin